Feedback zu Thermik-Technik-Trainingswochen

Jörg zum Thermik-Technik-Training DT29.12:
Großes Lob: Hervorragend didaktisch, tolle anschauliche Erklärungen, intensive Betreuung...

Hallo liebe Wasserkuppler,

hier nur ein kurzes Feedback zu dem TT Training in Lüsen, an welchem meine Frau und ich teilnehmen durften:

Zum Glück war das Wetter in der Woche in Lüsen nicht so optimal und hat oft nur Vormittagsflüge zugelassen. Zum Glück deshalb, weil wir sonst nicht in den Genuß von Nobbi's hervorragendem theoretischen Unterricht gekommen wären. Großes Lob: Hervorragend didaktisch, tolle anschauliche Erklärungen, intensive Betreuung für diejenigen, die die B-Schein Theorie mitgeschrieben haben.

Mir ist dann in der TT-Woche an einem der beiden thermischen Tage dann doch noch der Streckenflug gelungen, meine Frau konnte diesen dann durch die unbürokratische Flugauftragserteilung durch Hauke in der nachfolgenden Woche in Slowenien auch noch absolvieren.  Auch hierfür großen Dank an das Flugschulteam !

Liebe Grüße

Jörg

Simon zum Thermik-Technik-Training:
Genauso haben wir uns ein Thermik-Technik Training vorgestellt!

Hi Schubi,

wir wollten dir nur kurz ein Feedback zu unserer halben Woche in Lüsen geben. Wir konnten leider erst Mittwoch anreisen, haben aber auch in dieser kurzen Zeit viel gelernt.

Das Wetter wollte leider auch diesmal nicht ganz so wie wir, aber Zodn und Fred haben das Maximum herausgeholt. Besonders die Ausflüge nach Sand i. Taufers haben viel Spaß gemacht.

Hervorheben möchten wir die sehr gute Funkbetreuung von Fred und Zodn. Trotz vieler Flieger in der Luft hat sich Fred die Zeit genommen, Einzelnen eine Anleitung zum Thermikfliegen, Thermikkreisen, Zentrum finden, etc. mit viel Geduld zu geben. Genauso haben wir uns ein Thermik-Technik Training vorgestellt!

Herzlichen Dank noch einmal an das gesamte Team in Lüsen, es hat wie immer viel Spaß gemacht. Beim nächsten Mal passt dann hoffentlich auch das Wetter mal wieder :)

Viele Grüße aus Bremen

Simon

Mona zum Thermik-Technik-Training DT21.12:
Fluglehrerteam war super engagiert, professionell und harmonisch

Hallo Schubi,

hier mal ein Feedback von einem alten Lüsenhasen. Seit 10 Jahren fahr ich jetzt schon dahin, aber diese Woche war - mal abgesehen vom Wetter - perfekt was die Betreuung betrifft. Das Fluglehrerteam war super engagiert, professionell und harmonisch.  Mein Dank an Josh, Nobbi, Hauke und Micha.

Liebe Grüße aus Bad Kissingen

Mona

Thomas zum Thermik-Technik-Training DT14.12:
Insgesamt also eine Hammerwoche

Hallo Papillon-Team,

hier eine kurze Rückmeldung von der TT-Woche in Lüsen. Trotz des eher durchwachsenen Wetters war die Woche einfach super. Habe meine ersten Thermik-Erfahrungen gemacht sowie sehr viel auf theoretischer Ebene gelernt.

Dank Zodn (verdammt lustiger, manchmal mürrischer aber stets sehr guter Fluglehrer), Nobbie (sehr sympathischer, netter, klare Ansagen machender Wettergott) Wuppi und Boris war die Woche auch von den Lehrern her super besetzt.

Viel Leute kennen gelernt und Spaß gehabt… Insgesamt also eine Hammerwoche. Fiel mir echt schwer wieder in den normalen Alltag zu kommen….

Danke nochmals und viele Grüße,

Thomas

Andreas, Bernhard, Christian zum Thermik-Technik-Training DH36.11:
...Woche in Lüsen war einfach super!

Hallo Papillons!

Der Alltag hat uns zwar mittlerweile leider wieder, aber sehr gern denken wir zurück an unsere A-Lizenz- und Thermik-Technik-Woche in Lüsen (04.-11.09.2011). Deshalb haben wir uns zusammen getan und dachten uns, es wäre mal an der Zeit, ein angemessenes Feedback in Eure Richtung abzugeben!

Denn die Woche in Lüsen war einfach super! Dem Ganzen die Krone aufgesetzt hat natürlich die Tatsache, dass alle ihre A-Lizenz geschafft haben. Das lag aber fast ausschließlich daran, dass die ganze Truppe dort - von Fluglehrer bis Küche - einen super Job gemacht haben. Wir haben uns wohl gefühlt und es waren alle Bedingungen erfüllt, dass es eine erfolgreiche Woche werden konnte.

Wir wissen gar nicht genau, wo wir anfangen sollen. Der Dank geht defintiv an alle Beteiligten, aber ein paar Leute wollen wir doch hervorheben:

Angefangen bei den Fluglehrern: Wuppi, der immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hatte und uns super am Startplatz betreut hat; Josh, der immer wieder versicherte, dass wir "JETZT NOCH NICHT" sterben müssen und uns schließlich doch zur Punktlandung bewegen konnte; und Zodn, der... Ach was, Zodn kann man nicht erklären! Den muss man einfach erleben! ;) Die Jungs haben alles gegeben, damit wir auch wirklich alle innerhalb dieser Woche prüfungsreif werden! Sie haben uns motiviert und mit uns hammerviele Flüge gesammelt – nicht zuletzt auch wegen einer "Sonder-Runde" vom Plansoler-Hang. Und wir haben es geschafft! Auch wenn`s am Anfang noch ziemlich eng aussah! Danke!!!

Nicht zuletzt der Tulperhof ist als Ort zum Fliegen lernen natürlich der Hammer. Das leibliche Wohl wurde dort natürlich mehr als gepflegt. Aber die "Location"!: Die A-Lizenzler sammeln morgens ein paar Flüge. Dann kann man gemütlich den Startplatz beobachten und den Thermik Technikern beim Kreisen zuschauen, um dann im richtigen Moment sein Zeug aus dem Keller zu holen und in weitere grandiose Flüge zu starten. Als Thermik-Techniker ist es natürlich fast noch ein bisschen schöner, dann starten zu dürfen wenn die Schüler den Luftraum räumen mussten.

Und auch hier können die Qualitäten des Lüsener Fluggebiets nicht hoch genug gelobt werden, denn oft genug geht´s hoch hinaus -traumhafte Ausblicke inklusive. Es bleiben also keine Wünsche offen. Und auch als uns die Thermik ein wenig im Stich gelassen hatte, durfte in den frühen Morgenstunden die Luft gerockt werden: mit diversen B-Stalls und gehaltenen Klappern, was eine wahre Freude ist. Danke speziell an Zodn, dass ordentlich an den Leinen gezupft werden durfte =)

Geadelt wurden wir dann schließlich noch, in dem bei uns der "Vogel der Woche" (rosa T-Shirt xxs), "Pilot der Woche" (35 Flüge, whoaaaaaa!) und der "mordsmäßige, aber überlebte Klapper der Woche" (Bezwinger des Bodyguards) ausgezeichnet wurden. Danke! Ein toller Abschluss einer tollen Woche! Wir haben das Gleitschirmfliegen noch ein bisschen mehr lieben und viele nette Leute kennen gelernt.

Deshalb gemeinsam von einigen A-Lizenzlern und Thermik-Technikern ein ganz dickes Dankeschön an alle, die an unserer tollen Woche beteiligt waren!!!

Wir kommen wieder (Das ist´ne Drohung :-) !!!

Liebe Grüße von

Andreas, Bernhard, Christian, Daniela, Dominik, (DomDom), Dominik (Domi), Hanna, Leif, Martina, Peter, Stephan und Thomas!

Winfried zum Thermik-Technik-Training:
dickes Lob von einem TT-Stammkunden

Hallo Papillon-Team,

An dieser Stelle ein dickes Lob von einem TT-Stammkunden für die kompetente Flugbetreuung in Lüsen:
Boris und insbesondere "Bene" haben einen wesentlichen Beitrag daran, daß die Woche trotz "sehr gut gefüllter Kurse" ein Erfolg waren:

Gut organisiert, mit sehr guter Didaktik haben Sie dafür gesorgt, daß alle Teilnehmer auf Ihre Kosten gekommen sind.

6/6 Tage fliegbar war sicher in dieser Wetterwoche eine TOP-Ausbeute!

Mit sportlichen Fliegergrüßen
Winfried

Markus zum Thermik-Technik-Training DT30.10:
hoch professionelle schulung, geduld und gestaltung

hallo papillon team,

leider ist die letzte woche in lüsen so schnell vorbei geflogen.

ich möchte mich auch hiermit ganz besonders den instruktoren, dem josh stalla und rainer peter für ihre hoch professionelle schulung, geduld und gestaltung unseses TT+B kurses bedanken. der vreni für die beeindruckende präsentation "slowenien" natürlich auch. und boris kann sich vor lob eh nicht mehr retten.

es hat riesigen spass gemacht. DANKE

bis zum nächsten mal

markus locher (der schweizer)