Feedback zu Papillon-Gleitschirm-Reisen

Caroline zum Thermik-Technik-Training DT34.18:
...eine tolle und lehrreiche Woche die mich sicherer gemacht hat...

Dieses TT Training mit Josh hat mich  in meinen fliegerischen Fähigkeiten was sicheres Thermik fliegen, Kreistechnik und Abstiegshilfen angeht super voran gebracht.

Ich bin nach Lüsen gekommen mit einer theoretischen Idee vom Thermik fliegen und ein paar unschönen Vorerlebnissen bei denen es nicht geklappt hat. Mein Wochenziel: sicher und ohne Angst Thermik fliegen - und im besten Fall mal 30 Minuten oben bleiben.

Was soll ich sagen? Mit viel ruhe, deutlichen Worten und einer präzisen und sehr individuellen Anleitung hab ich es in Zusammenarbeit mit Josh bereits an Tag zwei auf einen Flug von beinahe einer Stunde und einer sauberen Startplatzüberhöhung gebracht. Da Gefühl aus eigener Kraft und durch eigenes aktives fliegen und arbeiten am Schirm sich von ganz unten auszugraben und über den Tulperhof aufzusteigen. UNVERGESSLICHES Erlebnis.

Obwohl ich ja vorher bereits um die theoretischen Kenntnisse zum Thermik fliegen verfügt habe, hat es Josh geschafft mir die wichtigsten Punkte auf eine Art und Weise zu erklären dass sie zum ersten mal für mich spür- und fühlbar am Schirm wirklich Sinn gemacht haben.

Ich habe nicht nur verstanden worauf es ankommt, sondern konnte dieses Gefühl auch erfliegen. Ein großes AHHAAA Erlebnis. Nicht nur reagieren zu können, sondern auch das Verständnis warum manche Dinge passieren, nehmen einem den Schrecken vor so einigen Situationen. (Großer Klapper? Klar, nicht schön - aber wenn man weiß was zu tun ist, kann man deutlich entspannter bleiben...)

Das Training der Technikelemente wie Abstiegshilfen war gleichermaßen toll. Ruhige und sachliche Ein- und Anleitung in die Manöver - ohne Angst und Panik. Genial!!!

Konnte ich dann sogar bei einem Flug direkt anwenden, als eine Regenfront aufzog und wir alle schnell zum Landeplatz absteigen mussten. JUHUUU, endlich rollen mit beschleunigt angelegten Ohren!

War eine tolle und lehrreiche Woche die mich sicherer gemacht hat und ich hoffe auf viele viele viele weitere solche Flüge!

- Caroline

Andreas zum STR-Training FR34.18:

Eine Woche Gleitschirmfliegen in einer sehr netten Gruppe unter fachkundiger Anleitung von Matthias. Meine Starttechnik konnte ich auch mit Hilfe der Videoauswertung verbessern, fühle mich nach der Woche insgesamt sicherer beim Start.

Rückwärtsstart kam leider auf Grund des sehr schwachen, meist Null Wind, etwas zu kurz, dafür sehr schöne lange Flüge sowohl in Kössen als auch in Ruhpolding am Unternberg.

- Andreas

Ulf zur St. Andre-Flugwoche FX35.18:
St Andre war wieder super!

St Andre war wieder super! Viel fliegen und chillen und grillen mit Nobbi und Marina....

- Ulf

Joachim zur Dänemarkwoche FD38.18:
Vielen Dank an das gesamte Team...

Vielen Dank an das gesamte Team, das mit Ihrer Expertise meinen Horizont deutlich erweitert hat und mir auch verdammt viel Lust auf Mini Wings gemacht hat.

Mein Kompliment und Dank auch dafür, dass wir jeden Tag arbeiten konnten, obwohl der Wind immer aus einer neuen Richtung kam und die Forecasts zum Teil Unmögliches vorausgesagt hatten.

- Joachim

Hannelore zur Nordslowenienflugwoche FSB34.18:
Über den Bohinj-See zu fliegen war ein Traum.

Das Team Aksel, Veljo und Franzl bemühte sich jeden Tag intensiv das beste Fluggebiet bei den nicht immer optimalen Wetterbedingungen zu finden.

Dadurch kamen wir immer sicher in die Luft und lernten mehrere, z.T. landschaftlich wunderschöne Fluggebiete kennen.

Über den Bohinj-See zu fliegen war ein Traum.
- Hannelore

Matthias zur STR-Woche FR34.18:
Alles hat gepasst...

Eine Woche zum "Nachträumen". Alles hat gepasst......Wetter ,Teilnehmer und der absolut kompetente Kursleiter Matthias.

Vielen Dank an Alle.

- Matthias

Tobias zur Chiemgau-Adventure-Tour FCA35.18:
Es war eine wunderschöne Woche

Es war eine wunderschöne Woche. Die Gruppe hat sich schnell zu einer Truppe zusammengefügt. Sehr viele Fluggelände kennengelernt. Perfekte Betreuung durch Reini alles super organisiert.

Selbst wenn das Fliegen nicht geht wettertechnisch hätte Reini immer einen Joker im Ärmel. Sogar Abendprogramm hatte er im Angebot.

Immer wieder gerne.

Gruß Tobias