Gleitschirm-Schnupperkurs

Noch unschlüssig, was das Fliegen angeht? Besuche einfach einen Gleitschirm-Schnupperkurs!

Los geht's am ersten Kurstag (Samstag) um 9 Uhr im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe. Nach einer kurzen Einführungstheorie und der Geräteausgabe gehen wir auf die Übungswiesen. Bereits nach einigen Lauf- und Aufziehübungen verwirklichst du deinen Traum vom selbständigen Fliegen.

Die ersten kleinen Flüge mit Funk haben schon so manche Weltanschauung verändert! Die Erfahrung zeigt, dass die meisten unserer "Schnupperer" anschließend weiterfliegen.

A-Lizenz Gleitschirm
Gleitschirm-Schnupperkurs
(Sa-So)
Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa
Höhenflugschulung mit Abschluss
A-Lizenz
So Mo Di Mi Do Fr Sa So

Unsere Empfehlung

Im Vergleich zu einem Tandemflug oder einer Ballonfahrt mit oft langen Wartezeiten ist der Schnupperkurs "sehr empfehlenswert" – ein besonderes Aktivwochenende, auch gemeinsam mit dem Partner, mit Freunden, Vereins-, Stammtisch- oder Arbeitskollegen...

Gleitschirm-Schnupperkurs Wasserkuppe Gutschein

Tipp: Verschenke doch mal einen Schnupperkurs-Gutschein! Ideal geeignet als exklusives und ausgefallenes Geschenk für Freunde, Partner oder Kollegen, die das Besondere der Rhön schon immer mal ausprobieren wollten. Verschenk-Gutscheine kannst du bequem im Gleitschirm Direkt Onlineshop bestellen:

» Gleitschirm Schnupperkurs Geschenk-Gutschein

Mitzubringen / Voraussetzungen

  • körperliche und mentale Fitness
  • Lust auf´s Fliegen
  • Sonnencreme
  • ein Mindest-Alter von 14 Jahren (nach oben gibt´s keine Grenze)
  • knöchelstützende Schuhe, wir empfehlen den Airstyle Para-Trekking, gibts zum Dauerniedrigpreis bei Gleitschirm Direkt im Flieger-Shop auf der Wasserkuppe
  • lange outdoor-geeignete Bekleidung (Outdoor-Hose oder ältere Jeans, Pullover, T-Shirt, Windjacke, der Jahreszeit angepasst)
  • gute Stimmung, Flugwetter

Die Leistungen

  • Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard
  • erstes selbständiges Abheben am Übungshang
  • Fliegerhandbuch (Download)
  • moderne, sichere Leihausrüstung
  • Haftpflichtversicherung
  • Funkbetreuung
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Papillon Wettergarantie
  • volle Anrechnung auf einen weiterführenden Kurs innerhalb eines Jahres
Preistabelle Schnupperkurs Wasserkuppe
Papillon Gleitschirm-Schnupperkurs Wasserkuppe Preis
inkl. aller o.g. Leistungen, 2 Tage, Samstag - Sonntag 170 €
Rabatt für Gruppen ab 10 Teilnehmern auf Anfrage

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax (06654 - 82 96) oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld.

Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 9 und 17 Uhr unter Tel. +49 (0)6654 - 75 48.

Wie gehts nach dem Schnupperkurs weiter?

Freie Plätze vorausgesetzt, kannst du deinen Schnupperkurs direkt auf einen viertägigen Grund- oder einwöchigen Kombikurs verlängern. Auch wenn du nicht direkt im Anschluss Zeit haben solltest:

Die Kursgebühr deines Schnupperkurses rechnen wir auf einen Grund- oder Kombikurs innerhalb eines Jahres voll an!

Fragen und Antworten zum Gleitschirm-Schnupperkurs

Wer kann am Schnupperkurs teilnehmen?

Wer mindestens 14 Jahre alt (bis 18 mit schriftlichem Einverständnis der Erziehungsberechtigten), mindestens 45 und höchstens 118kg schwer, psychisch und physisch gesund ist und über eine durchschnittliche Kondition (wie etwa zum Radfahren) verfügt, kann am Schnupperkurs teilnehmen.

Nach oben gibt's keine Altersgrenze. Eine fliegerärztliche Untersuchung ist zum Gleitschirmfliegen nicht erforderlich.

Hebe ich im Schnupperkurs bereits selbst ab?

Ja! Die Kursziele im Schnupperkurs sind

  • Kennenlernen der Gleitschirmausbildung
  • Einweisung in die Gleitschirm-Grundlagen in der Theorie, bei Lauf- und Aufziehübungen
  • erstes Abheben am Übungshang, zu einem oder nach Möglichkeit mehreren kleinen Alleinflügen mit Fluglehrer-Funkbetreuung

Unsere teils quadratkilometergroßen, hindernisfreien Flug- und Übungshänge, der Einsatz sicherster Schulungsschirme, Gurtzeuge und Helme und die professionelle Ausbildung ermöglichen dir einen sicheren und einfachen Einstieg in den Flugsport. Dank der stufenweisen Steigerung von Hangneigung und -Höhe kannst du deine Flughöhe und -weite schrittweise steigern.

Finden Schnupperkurse nur am Wochenende statt?

Die regulären Schnupperkurse laufen jeweils am Wochenende. Nach möglichst frühzeitiger Vereinbarung sind auch Schnuppertage unter der Woche für Gruppen ab 10 Personen möglich. Frage uns - wir beraten dich gerne und sind dir auch bei der Organisation deines Events, Ausfluges oder deiner Incentive-Veranstaltung gerne behilflich.

Kann ich meinen Schnupperkurs direkt verlängern?

Freie Kursplätze vorausgesetzt, kannst du dein Schnupper-Wochenende direkt auf einen Grund- oder Kombikurs verlängern. Dies ist durchaus keine Seltenheit :)

Wir rechnen den Schnupperkurs aber auch noch innerhalb eines Jahres voll auf eine weitere Ausbildung an!

Wann sollte ich mich zu einem Schnupperkurs anmelden?

Wir empfehlen auf jeden Fall eine möglichst frühzeitige Anmeldung, weil die Wochenenden oft schon bald ausgebucht sind.

Was muss ich zum Schnupperkurs mitbringen?

Hohe feste Schuhe, lange Kleidung, Sonnencreme, Trinkflasche, gute Laune und nach Möglichkeit einige Freunde und gutes Wetter!

Wie ist der Kursablauf im Schnupperkurs?

Kursbeginn ist jeweils am ersten Kurstag um 9 Uhr. Sollten wir den Kursbeginn mal ausnahmsweise verschieben, informieren wir die Teilnehmer rechtzeitig per E-Mail und über die Papillon Fliegermail).

Der Schnupperkurs startet mit einer kurzen Einführung in die Theorie des Gleitschirmfliegens. Du erfährst, wie mit dem Gleitschirm gestartet, gesteuert und gelandet wird. Nach der Materialausgabe folgen erste Lauf- und Aufziehübungen auf der flachen Wiese, bis du schließlich zum ersten Mal aus eigenem Anlauf selbst zu einem kleinen Flug abhebst - ein unvergessliches Erlebnis!

Die weiteren Zeiten und Treffpunkte geben die Fluglehrer jeweils in den Briefings bekannt. Zur praktischen Ausbildung nutzen wir die Morgen- und Abendstunden, die thermisch aktive Mittagszeit für die Pause und zur Theorieausbildung.

In der Regel starten wir bei Sonnenaufgang und fliegen bis Sonnenuntergang - mit einer längeren Mittagspause dazwischen.

Der Schnupperkurs endet regulär spätestens am Abend des letzten Kurstages.

Sollte ich mich zum Schnupperkurs auf der Wasserkuppe einquartieren?

Aufgrund unserer wetterbedingten Ausbildungszeiten (bis Sunset und ab Sunrise) empfehlen wir, sich auf der Wasserkuppe einzuquartieren. Wir empfehlen die beiden Hotels direkt auf der Wasserkuppe, Peterchens Mondfahrt und Deutscher Flieger.

In der Umgebung der Wasserkuppe stehen weitere verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten (Hotels, Pensionen, Camping) zur Verfügung.

Besonders Teilnehmer mit einer längeren Anreise sollten sich eine Unterkunft vor Ort suchen und ggf. auch schon am Vortag anreisen.

Warum kostet der Extra-Schnupperkurs weniger als der Wochenend-Schnupperkurs?

Der Extra-Schnupperkurs startet am Freitag Nachmittag und endet am Samstagmittag. Der Wochenend-Schnupperkurs startet am Samstagmorgen und endet am Sonntagnachmittag/ -abend.

Kursziele sind in beiden Kursen das Kennenlernen der Ausbildung und erste kleine Alleinflüge am Übungshang.

Feedback zu Gleitschirm-Schnupperkursen

Dirk zum Schnupperkurs RS20.05:
nocheinmal ganz herzlich für den tollen Schnupperkurs am letzten Wochenende bedanken

Hallo liebes Papillon-Team,

übers Pfingstwochenende haben meine Freunde und ich einen Schnupperkurs
im Gleitschirmfliegen bei Euch besucht. Sicherlich erinnert Ihr Euch noch an uns.

Dieses Erlebnis hat uns, gerade im Rückblick betrachtet, doch stark beeindruckt.

Nochmal vielen Dank dafür.

Besondere Grüße an unsere tollen Fluglehrer Jasmin und Markus.

Schöne Grüße aus dem Hohen Norden.

Frank Günter (Boris)

Silvia, Burkhard und Jonas zum Schnupperkurs RSS09.05:
ein tolles Erlebnis

Hallo Boris, hallo Hauke,

der Tag gestern war einfach nur geil! „Papperts Schnuppertag“ hat uns auf der gesamten Heimfahrt beschäftigt und war ein tolles Erlebnis. Es wird sicher so sein, dass wir uns bei einem eurer Schnupperwochenenden wiedersehen!

Grüße auf Hessens höchsten Berg an „Papillon“

von Silvia, Burkhard und Jonas Melzer

Monique und Thomas zum Schnupperkurs S23:
Es hat uns super Spaß gemacht

Hallo Papillon-Team,

wir haben am Wochenende bei euch einen echt super Einblick in das Gleitschirmfliegen bekommen (Schnupperkurs).

Es hat uns super Spaß gemacht und wir werden auf jeden Fall mal wieder zu euch zurückkehren.

Wir wünschen den Teilnehmern der Kurse, die über die Woche weitergehen, viel Erfolg in der Prüfung!!!

Monique & Thomas (Eisenach)

André und Susi zum Schnupperkurs S08:
dank für den super Schnupperkurs am WE

Hallo Schulteam, hallo Chef!

Erstmal dank für den super Schnupperkurs am WE. War echt gut.

Wie sind wir auf Euch gekommen:
Zum einen durch Bekannte (Schnupperkursteilnehmer) und dann natürlich durch Eure sehr gute Hompage! Marc hat unsere ersten Anfragen promt und gut beantwortet, so dass wir nach letztem persönlichem Gespräch, direkt bei ihm gebucht haben.

Zum Schnupperkurs selbst:
Alles in allem war es wirklich oberaffengeil und so war ihr trotz ´nem stressigem Samstag (Vereinssitzung, Arbeitseinsatz, viele Leute) noch locker und lustig. Die ersten Hüpfer machten viel Spaß und so hatten wir Dank lobenden Worten auch gleich richtig Spaß an der Sache bekommen. Auch unser Nachmittagscoach Sven hatte sich gleich auf uns eingestimmt und uns bis spät in den Abend
mit Laufübungen positiv gequält. Wir müssen zugeben, am So früh waren wir noch fix und alle. Trotzdem ging´s an den Arnsberg, wo wir dann das erste Gefühl von kleiner Höhe samt Kurven, etc. bekommen durften - das war das Beste!!! (Mit Ausnahme des Aufstiegs "g")

Und obwohl es Susi mit großem Schirm beim abschließendem Bodentraining am Nachmittag einige Male aushob, war auch das eine
super Sache. So genug gelobt ... halt, nicht zu vergessen Paul - der passt auch zu Euch ..., aber trotzdem gute Flugschulen gibt es viele, auch mit vielen guten Hängen, gutem Material oder guten Fluglehrern! Doch was bei Euch bestimmt ein großes Plus ist, ist die stetige Gelassenheit, Freundlichkeit, nicht vorhandene Hektik und das nötige Ansprechen von Fehlern oder Lob, wenn möglich!

Das hat uns allen am besten gefallen und diese aufgezählten Aspekte sind garantiert nicht bei allen Flugschulen vorhanden. Klar sagen viele, "Fliegen soll Spaß machen", doch mit der Umsetzung im Lehrbetrieb ist das in bestimmten Streßsituationen ja nicht immer so leicht. Ihr macht das auf jedenfall gut, (wir hoffen dieses WE war keine Ausnahme) und so wollen wir nächste Woche wieder vorbeischauen und mit dem Kombikurs und ggf. Lüsen im Anschluss weiter machen! (Je nach körperlicher Verfassung).

Also, noch mal danke ...

André und Susi

Ähnliche Angebote

Du hast "eigentlich überhaupt keine Zeit", möchtest aber trotzdem gerne mal Gleitschirmfliegen ausprobieren?  Dann melde dich jetzt zu einem unserer Extra-Schnupperkurse an! Jeweils von Freitag Nachmittag bis Samstag Mittag lernst du im Extra-Schnupperkurs die Gleitschirmausbildung kennen – bis hin zum ersten Abheben am Übungshang.

zum Angebot...

Lust auf mehr? Im viertägigen Gleitschirm-Grundkurs lernst du Gleitschirmfliegen bis zum ersten Höhenflug. Die Grundkurse starten ebenfalls am Samstag sind für Einsteiger ohne Vorkenntnisse geeignet.

zum Angebot...