Gleitschirm-Schnupperkurs

Noch unschlüssig, was das Fliegen angeht? Besuche einfach einen Gleitschirm-Schnupperkurs!

Los geht's am ersten Kurstag (Samstag) um 9 Uhr im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe. Nach einer kurzen Einführungstheorie und der Geräteausgabe gehen wir auf die Übungswiesen. Bereits nach einigen Lauf- und Aufziehübungen verwirklichst du deinen Traum vom selbständigen Fliegen.

Die ersten kleinen Flüge mit Funk haben schon so manche Weltanschauung verändert! Die Erfahrung zeigt, dass die meisten unserer "Schnupperer" anschließend weiterfliegen.

A-Lizenz Gleitschirm
Gleitschirm-Schnupperkurs
(Sa-So)
Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa
Höhenflugschulung mit Abschluss
A-Lizenz
So Mo Di Mi Do Fr Sa So

Unsere Empfehlung

Im Vergleich zu einem Tandemflug oder einer Ballonfahrt mit oft langen Wartezeiten ist der Schnupperkurs "sehr empfehlenswert" – ein besonderes Aktivwochenende, auch gemeinsam mit dem Partner, mit Freunden, Vereins-, Stammtisch- oder Arbeitskollegen...

Gleitschirm-Schnupperkurs Wasserkuppe Gutschein

Tipp: Verschenke doch mal einen Schnupperkurs-Gutschein! Ideal geeignet als exklusives und ausgefallenes Geschenk für Freunde, Partner oder Kollegen, die das Besondere der Rhön schon immer mal ausprobieren wollten. Verschenk-Gutscheine kannst du bequem im Gleitschirm Direkt Onlineshop bestellen:

» Gleitschirm Schnupperkurs Geschenk-Gutschein

Mitzubringen / Voraussetzungen

  • körperliche und mentale Fitness
  • Lust auf´s Fliegen
  • Sonnencreme
  • ein Mindest-Alter von 14 Jahren (nach oben gibt´s keine Grenze)
  • Knöchel stützende Schuhe mit griffiger Sohle, wir empfehlen Fliegerstiefel (bei GLEITSCHIRM DIREKT in allen Größen erhältlich)
  • lange outdoor-geeignete Bekleidung (Outdoor-Hose oder ältere Jeans, Pullover, T-Shirt, Windjacke, der Jahreszeit angepasst)
  • gute Stimmung, Flugwetter

Die Leistungen

  • Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard
  • erstes selbständiges Abheben am Übungshang
  • Fliegerhandbuch (Download)
  • moderne, sichere Leihausrüstung
  • Haftpflichtversicherung
  • Funkbetreuung
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Papillon Wettergarantie
  • 100 Euro Anrechnung auf einen weiterführenden Kurs innerhalb eines Jahres
Preistabelle Schnupperkurs Wasserkuppe
Papillon Gleitschirm-Schnupperkurs Wasserkuppe Preis
inkl. aller o.g. Leistungen, 1,5 Tage, Samstag - Sonntag 190 €
Rabatt für Gruppen ab 10 Teilnehmern auf Anfrage

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld.

Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 9 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.

Wie gehts nach dem Schnupperkurs weiter?

Freie Plätze vorausgesetzt, kannst du deinen Schnupperkurs direkt auf einen viertägigen Grund- oder einwöchigen Kombikurs verlängern. Auch wenn du nicht direkt im Anschluss Zeit haben solltest:

Bei Buchung eines Schnupperkurses rechnen wir 100 Euro auf einen Grund- oder Kombikurs innerhalb eines Jahres an!

Fragen und Antworten zum Gleitschirm-Schnupperkurs

Wer kann am Schnupperkurs teilnehmen?

Wer mindestens 14 Jahre alt (bis 18 mit schriftlichem Einverständnis der Erziehungsberechtigten), mindestens 45 und höchstens 115kg schwer, psychisch und physisch gesund ist und über eine durchschnittliche Kondition (wie etwa zum Radfahren) verfügt, kann am Schnupperkurs teilnehmen.

Nach oben gibt's keine Altersgrenze. Eine fliegerärztliche Untersuchung ist zum Gleitschirmfliegen nicht erforderlich.

Hebe ich im Schnupperkurs bereits selbst ab?

Ja! Die Kursziele im Schnupperkurs sind

  • Kennenlernen der Gleitschirmausbildung
  • Einweisung in die Gleitschirm-Grundlagen in der Theorie, bei Lauf- und Aufziehübungen
  • erstes Abheben am Übungshang, zu einem oder nach Möglichkeit mehreren kleinen Alleinflügen mit Fluglehrer-Funkbetreuung

Unsere teils quadratkilometergroßen, hindernisfreien Flug- und Übungshänge, der Einsatz sicherster Schulungsschirme, Gurtzeuge und Helme und die professionelle Ausbildung ermöglichen dir einen sicheren und einfachen Einstieg in den Flugsport. Dank der stufenweisen Steigerung von Hangneigung und -Höhe kannst du deine Flughöhe und -weite schrittweise steigern.

Finden Schnupperkurse nur am Wochenende statt?

Die regulären Schnupperkurse laufen jeweils am Wochenende. Nach möglichst frühzeitiger Vereinbarung sind auch Schnuppertage unter der Woche für Gruppen ab 10 Personen möglich. Frage uns - wir beraten dich gerne und sind dir auch bei der Organisation deines Events, Ausfluges oder deiner Incentive-Veranstaltung gerne behilflich.

Kann ich meinen Schnupperkurs direkt verlängern?

Freie Kursplätze vorausgesetzt, kannst du dein Schnupper-Wochenende direkt auf einen Grund- oder Kombikurs verlängern. Dies ist durchaus keine Seltenheit :)

Wir rechnen 100 Euro vom Schnupperkurs aber auch noch innerhalb eines Jahres auf eine weitere Ausbildung an!

Wann sollte ich mich zu einem Schnupperkurs anmelden?

Wir empfehlen auf jeden Fall eine möglichst frühzeitige Anmeldung, weil die Wochenenden oft schon bald ausgebucht sind.

Was muss ich zum Schnupperkurs mitbringen?

Hohe feste Schuhe, lange Kleidung, Sonnencreme, Trinkflasche, gute Laune und nach Möglichkeit einige Freunde und gutes Wetter!

Wie ist der Kursablauf im Schnupperkurs?

Kursbeginn ist jeweils am ersten Kurstag um 9 Uhr (Extra-Schnupperkurs: 15 Uhr). Sollten wir den Kursbeginn mal ausnahmsweise verschieben, informieren wir die Teilnehmer rechtzeitig per E-Mail und über die Papillon Fliegermail).

Der Schnupperkurs startet mit einer kurzen Einführung in die Theorie des Gleitschirmfliegens. Du erfährst, wie mit dem Gleitschirm gestartet, gesteuert und gelandet wird. Nach der Materialausgabe folgen erste Lauf- und Aufziehübungen auf der flachen Wiese, bis du schließlich zum ersten Mal aus eigenem Anlauf selbst zu einem kleinen Flug abhebst - ein unvergessliches Erlebnis!

Die weiteren Zeiten und Treffpunkte geben die Fluglehrer jeweils in den Briefings bekannt. Zur praktischen Ausbildung nutzen wir die Morgen- und Abendstunden, die thermisch aktive Mittagszeit für die Pause und zur Theorieausbildung.

In der Regel starten wir bei Sonnenaufgang und fliegen bis Sonnenuntergang - mit einer längeren Mittagspause dazwischen.

Der Schnupperkurs endet regulär spätestens am Abend des letzten Kurstages.

Sollte ich mich zum Schnupperkurs auf der Wasserkuppe einquartieren?

Aufgrund unserer wetterbedingten Ausbildungszeiten (bis Sunset und ab Sunrise) empfehlen wir, sich auf der Wasserkuppe einzuquartieren. Wir empfehlen die beiden Hotels direkt auf der Wasserkuppe, Peterchens Mondfahrt und Deutscher Flieger.

In der Umgebung der Wasserkuppe stehen weitere verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten (Hotels, Pensionen, Camping) zur Verfügung.

Besonders Teilnehmer mit einer längeren Anreise sollten sich eine Unterkunft vor Ort suchen und ggf. auch schon am Vortag anreisen.

Warum kostet der Extra-Schnupperkurs weniger als der Wochenend-Schnupperkurs?

Der Extra-Schnupperkurs startet am Freitag Nachmittag und endet am Samstagmittag. Der Wochenend-Schnupperkurs startet am Samstagmorgen und endet am Sonntagnachmittag/ -abend.

Kursziele sind in beiden Kursen das Kennenlernen der Ausbildung und erste kleine Alleinflüge am Übungshang.

Feedback zu Gleitschirm-Schnupperkursen

Mona zum Schnupperkurs RS29.21:
Jetzt freue ich mich schon riesig auf den Kombikurs...

Hi mein Name ist Mona, ich bin 15 Jahre alt und ich habe an dem Schnupperkurs bei Papilon teilgenommen.

Mein Vater und mein Bruder haben immer wieder von ihren tollen Erlebnissen dort berichtet, weshalb ich es unbedingt mal ausprobieren wollte.

Anfangs hatte ich ein wenig Respekt vor dieser Höhe in Kombination mit den dünnen Seilen die dein Gewicht unter dem Schirm tragen sollen, doch nachdem wir den Schirm samt dem Grutzeug und natürlich den Seilen gemeinsam in der Gruppe untersucht, berührt und getestet hatten fühlte ich mich später in der Luft extrem sicher und wohl.

Wobei man sagen muss so weit oben, wie die Gleitschiermflieger, die man oftmals am Himmel beobachtet, waren wir anfangs noch nicht.

Zuerst durften wir das Groundhandling üben, um ein besseres Gefühl für den Schirm und die Ausrüstung zu bekommen.

Später dann, am zweiten Tag, sind wir bereits abgehoben und schon [] flogen wir einen kleinen und sicheren Hügel runter.

Und das mit einem riesigen Grinsen im Gesicht.

Jetzt freue ich mich schon riesig auf den Kombikurs.

- Mona

Magdalena zum Schnupperkurs RSF28.21:
Für mich geht es definitiv weiter...

Voller Vorfreude aber mit keinen großen Erwartungen bin ich am Freitag, leider bei strömendem Regen auf der Wasserkuppe zum Schnupperkurs angekommen.

Wegen des schlechten Wetters hatten wir an diesem Nachmittag nur eine ausführliche aber sehr interessante und wichtige Theorieeinheit.

Zum Glück war das Wetter am nächsten Morgen perfekt und es ging direkt nach draußen auf den „Hang“.

Und tatsächlich durfte ich ein erstes Gefühl vom Fliegen erleben - das war wirklich unbeschreiblich!

Für mich geht es definitiv weiter.

Die nächsten Kurse sind gebucht!

- Magdalena

Marion zum Schnupperkurs RSF26.21:
...hat Lust auf „mehr" gemacht!

Beeindruckendes Erlebnis, hab mich immer gut aufgehoben und sicher gefühlt, hat Lust auf „mehr“ gemacht!

- Marion

Alicia zum Schnupperkurs RS25.21:
Nach dem Schnupperkurs war klar, dass wir unsere Fliegerkarriere starten...

Nach dem Schnupperkurs war klar, dass wir unsere Fliegerkarriere starten.

Es war ein lustiges Wochenende mit (wetterbedingt leider wenigen) ersten kurzen Flügen und interessanten Einblicken in das Gleitschirmfliegen.

Auch wenn ich wirklich nicht gewusst habe, was ich da eigentlich tue, wurde ich von Janis perfekt und sicher wieder auf den Boden zurück gebracht.

Die Vorfreude auf den Kombikurs wächst

- Alicia

Merle und Martin zum Schnupperkurs RSF23.21:
Ich kann diese Flugschule nur empfehlen!!

Der Schnupperkurs bei Papillon war genau das richtige für uns um rauszufinden ob das Fliegen etwas für uns ist.

Wir haben einen guten Eindruck davon bekommen, was uns bei weiterführenden Kursen erwartet.

Die Betreuung war erstklassig, sowohl vom fachlichen als auch vom menschlichen.

Ich kann diese Flugschule nur empfehlen!!

- Merle & Martin Weiden

Jessica zum Schnupperkurs RS45.20:
...eine sehr schöne und aufregende Erfahrung.

Der Schnupperkurs war eine sehr schöne und aufregende Erfahrung.

Absolut empfehlenswert!

Wir wurden durch unseren Fluglehrer Ronald sehr gut betreut sowie während den praktischen Übungen als auch in den theoretischen Sachen. Alleine hat man sich dadurch nie gefühlt.

Auch die Atmosphäre mit Ronald und den anderen Teilnehmern war immer sehr gut und locker.

Der Kurs hat sehr viel Spaß und Bock auf mehr gemacht.

Die Kurse für die A-Lizenz stehen für nächstes Jahr schon fest auf dem Plan

- Jessica

Michael zum Schnupperkurs RS44.20:
...jetzt werde ich natürlich weitermachen...

Nach einem Tandemflug im letzten Jahr im Stubaital wollte ich unbedingt auch selbst mal fliegen - ich habe mich für einen Schnupperkurs bei Papillon auf der Wasserkuppe entschieden. Das Wetter war zwar nicht optimal, war ja schon Ende Oktober - aber die Erklärungen und praktischen Übungen waren sehr gut.

Auch die ersten Flüge am Sonntag haben richtig Spass gemacht - jetzt werde ich natürlich weitermachen....

- Michael

Ähnliche Angebote

Du hast "eigentlich überhaupt keine Zeit", möchtest aber trotzdem gerne mal Gleitschirmfliegen ausprobieren?  Dann melde dich jetzt zu einem unserer Extra-Schnupperkurse an! Jeweils von Freitag Nachmittag bis Samstag Mittag lernst du im Extra-Schnupperkurs die Gleitschirmausbildung kennen – bis hin zum ersten Abheben am Übungshang.

zum Angebot...

Lust auf mehr? Im viertägigen Gleitschirm-Grundkurs lernst du Gleitschirmfliegen bis zum ersten Höhenflug. Die Grundkurse starten ebenfalls am Samstag sind für Einsteiger ohne Vorkenntnisse geeignet.

zum Angebot...