Papillon Paragliding

Fliegermail Nr. 815
21. März 2019

PapillonWasserkuppeSauerlandLüsenStubaiRuhpoldingMotorReisenShop
Fliegermail
Überraschungsgast Toni Bender auf der Wasserkuppe | Fliegermail online lesen...
Flugwetterprognose, So war das Wasserkuppe Spring Testival, Rückwärtsstarttrainings, Mike Küng Groundhandlingseminare, Markteinführung NIVIUK HOOK 5, Feedback

Liebe Flugsportfreunde,

auch ohne Flugoptionen hatten die anwesenden Hersteller letztes Wochenende ein informatives Programm auf die Beine gestellt.

So konnten sich die anwesenden Pilotinnen und Piloten ausführlich über den aktuellen Stand der Gleitschirm-, Gurtzeug- und Flugelektronikentwicklung informieren.

See you UP in the sky,
Dein Papillon Team

Vernetzt Fliegen

Dr.-Ing. Jürgen Eckert (SKYTRAXX) zum Thema "Vernetzt Fliegen - Mehr Sicherheit und Möglichkeiten
mit neuen Technologien bei
Fluginstrumenten" - Video-Mitschnitt vom Vortrag am 17.3.19 im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe

Flugwetterprognose vom 21. März 2019
Mittelgebirge

Freitag, 22.3.: Kräftiger Hochdruckeinfluss dominiert zum Frühlingsbeginn das Wetter in den Alpen und im Mittelgebirgsraum. Der Wind ist nur schwach und weht vorzugsweise um Süd.

Er frischt in den Thermiken auf und lässt schon sehr gute Flüge zu. In den vergangenen Tagen konnten bereits die ersten Streckenflüge eingestellt werden. Es ging schon sehr gut zum Thermikfliegen: Bei Steigwerten von bis zu 5 Metern konnten Piloten bereits Strecken von über 50 km im Mittelgebirge erfliegen.

Am Sonntag dreht der Wind über Ost auf Nordwest. Dies ist ein Phänomen, da der Wind nach Durchzug von Frontensystemen nahezu immer nach rechts dreht - diesma dreht er aber nach links. Grund dafür ist die Wetterwirksame Ablösung der Hochdruckzentren. 

Das von Westen her wetterwirksam werdende Hoch führt auf seiner Ostflanke zunehmend kühle Luft heran und beendet den Vorfrühling wieder. Nur im Süden werden noch einmal 20 Grad erreicht.

Im Mittelgebirgsraum sinken die Temperaturen bereits am Sonntag wieder spürbar. Bis Montag gibt es einstellige Temperaturen. Auf den der Sonne abgewandten Nordhängen der Mittelgebirge bleibt es ganztägig unter 0 Grad.

Aber das erwarten wir erst in der kommenden Woche. Das Wochenende , insbesondere der Samstag, ist vorfrühlingshaft mild, mit sehr gutem Flugwetter.

Auch der Sonntag wird gut fliegbar sein, auch wenn die Thermik aufgrund des Luftmassenaustauschs nicht mehr so weit aufsteigen wird.

Alpen

Ein kräftiges Hochdruckgebiet dominiert das Wetter in den Alpen. Es herrschen herrliche Ski- und Flugwetterbedingungen.

Der schwache Wind folgt dem Sonnenstand: In den Frühstunden geht es an den Südosthängen, mittags an den Südhängen und abends an den Südwesthängen. Talwinde sind noch nicht spürbar, sofern der Höhenwind schwach ist.

Am Sonntag wird die Nordseite der Alpen vom Nordwind erfasst, sodass es im Stau der Alpen Schichtquellbewölkung geben wird. Die Südseite bleibt sonnig und trocken, allerdings in der kommenden Woche zunächst etwas windanfällig.

– Andreas Schubert, Papillon Paragliding

Das Wochenende 23. - 24. März 2019
Wasserkuppe/Rhön

Das Papillon Flugcenter, der Luftfahrttechnische Betrieb und der Fliegershop haben ab sofort wieder täglich von Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr für dich geöffnet - auch am Wochenende. In dieser Zeit sind wir auch unter Tel. 06654 - 75 48 zu erreichen.

  • Die Gleitschirm-Einsteigerkurse starten am Samstag programmgemäß im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe.

  • Die Rettungsgeräte-Wurftrainings starten programmgemäß am Samstag und Sonntag jeweils um 10.30 Uhr und sind ausgebucht. Treffpunkt ist im Papillon Flugcenter.

  • Gleitschirm-Tandemflüge: Die Terminvereinbarung für Gleitschirm-Tandemflüge in der Rhön läuft einfach und bequem über unsere Webseite tandemwelt.de.

  • Eine Unterkunft auf der Wasserkuppe kannst du unter Tel. 06654-381 anfragen. Neu 2019: Ab sofort sind auch die ersten Ferienwohnungen im Feriendorf Wasserkuppe buchbar! Infos & Buchung...
Hochsauerland / Elpe
  • Die Schulungssaison 2019 im Sauerland startet am 30. März.

  • Der Paragliding-Servicebetrieb im Sauerland für Checks, Trimm- und Packservice hat nach telefonischer Terminvereinbarung geöffnet.
Ruhpolding / Chiemgau
Lüsen / Südtirol
  • Das Lüsenshuttle startet programmgemäß am Sonntag, 24. März von der Wasserkuppe zu den Lüsenflugwochen auf die wetterbegünstigte Alpensüdseite.

  • Der Lüsen-Teamplan 2019 steht online zur Verfügung.
Stubai / Tirol
  • Die Paragleiter-Schulungssaison 2019 im Stubai startet am 24. März 2019 mit einem Performance- und B-Lizenz-Training, derzeit noch wenige Restplätze frei
Theorie- und Praxisprüfungen
  • Die nächste Theorieprüfung (Gleitschirm A-/B-Lizenz) auf der Wasserkuppe läuft am Freitag, 22.3.19 um 13 Uhr.

  • Die nächste Praxisprüfung läuft auf der Lüsener Alm zum Abschluss der Lüsenflugwoche.

Wenn du an einer Prüfung teilnehmen möchtest, melde dich bitte vorher unter Tel. 06654-7548 an.

Wasserkuppe Spring Testival & Hausmesse 2019: Informative Indoor-Veranstaltung

Auch wenn das Wetter kein Outdoor-Testival ermöglichte, war unser Spring Testival 2019 ein voller Erfolg.

Die Hersteller nutzten die Chance, um den Pilotinnen und Piloten ihre neuen Produktinnovationen vorzustellen. Dabei war auch Zeit für tiefere Einblicke in die Gleitschirm- und Gurtzeugentwicklung sowie für persönliche Gespräche mit den Herstellern.

Die neuen Gurtzeuge von ADVANCE hatte Christian Geierstanger zum Probesitzen dabei.

SKYWALK-Gurtzeugentwickler Peter Müller präsentierte das neue Komfortgurtzeug "Breeze."

Von Mik Broschart und Fliegerlegende Toni Bender (auch Fußgängern bekannt durch den legendären Film "Glücklicher Ikarus") erfuhren die Besucher, was es Neues bei NOVA gibt.

Für PHI war Benjamin Hörburger auf der Kuppe.

Das Interesse am Vortrag von Dr.-Ing. Jürgen Eckert von SKYTRAXX war so groß, dass Jürgen den Vortrag am Sonntag wiederholte.

Seine Ausführungen zum Thema "Vernetzt Fliegen", bei dem es um den aktuellen Entwicklungsstand in Sachen Annäherungsalarm und Datenaustausch zwischen Luftsportlern ging, steht jetzt auch als Videomitschnitt zur Verfügung.

Armin Harich (SKYWALK) referierte zum Thema Flachland-Streckenfliegen und verriet viele wertvolle Tipps rund um diese Königsdisziplin im Gleitschirmsport.

Wir bedanken uns bei allen Pilotinnen und Piloten, die trotz des Wetters den Weg auf die Wasserkuppe gefunden hatten und bei allen Herstellern, die durch ihre Beiträge dafür gesorgt hatten, dass die Besucher ein interessantes, unterhaltsames und abwechslungsreiches Informationsangebot geboten bekommen hatten.

Die anwesenden Hersteller waren sich einig, dass das Treffen auch als Indoor-Veranstaltung ein Erfolg war und zeigten Interesse an einer Wiederholung, möglicherweise schon diesen Herbst.

AdvanceADVANCE-Probesitzen

SkytraxxSKYTRAXX

Mik und Toni
Mik und Toni von NOVA

Peter MüllerPeter Müller von SKYWALK

BenjaminBenjamin von PHI

Armin HarichArmin Harich von SKYWALK

So wirst du Gleitschirmpilot mit Papillon Paragliding
Die nächsten Gleitschirmkurse auf der Wasserkuppe

Gleitschirm-Kombikurse Wasserkuppe
ausgebucht RK13.19: Sa., 23.03. - 30.03.19 - ausgebucht
Restplätze frei RK14.19: Sa., 30.03. - 06.04.19 - Restplätze
Restplätze frei RK15.19: Sa., 06.04. - 13.04.19 - Restplätze
Restplätze frei RK16.19: Sa., 13.04. - 20.04.19 - Restplätze
frei RK17.19: Sa., 20.04. - 27.04.19 - freie Plätze
Restplätze frei RK18.19: Sa., 27.04. - 04.05.19 - Restplätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Samstag-Sonntag
frei RS13.19: Sa., 23.03. - 24.03.19 - freie Plätze
frei RS14.19: Sa., 30.03. - 31.03.19 - freie Plätze
frei RS15.19: Sa., 06.04. - 07.04.19 - freie Plätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Freitag-Samstag
frei RSF15.19: Fr., 05.04. - 06.04.19 - freie Plätze
frei RSF16.19: Fr., 12.04. - 13.04.19 - freie Plätze
ausgebucht RSF17.19: Fr., 19.04. - 20.04.19 - ausgebucht

Gleitschirmkurse Wasserkuppe

Die nächsten Gleitschirmkurse im Sauerland

Gleitschirm-Kombikurse Sauerland
Restplätze frei EK14.19: Sa., 30.03. - 06.04.19 - Restplätze
Restplätze frei EK16.19: Sa., 13.04. - 20.04.19 - Restplätze
ausgebucht EK18.19: Sa., 27.04. - 04.05.19 - ausgebucht
Restplätze frei EK20.19: Sa., 11.05. - 18.05.19 - Restplätze
frei EK22.19: Sa., 25.05. - 01.06.19 - freie Plätze
frei EK24.19: Sa., 08.06. - 15.06.19 - freie Plätze

Gleitschirm-Schnupperkurse in Elpe
Restplätze frei ES14.19: Sa., 30.03. - 31.03.19 - Restplätze
Restplätze frei ES15.19: Sa., 06.04. - 07.04.19 - Restplätze
frei ES16.19: Sa., 13.04. - 14.04.19 - freie Plätze

Flugschule Sauerland
Die nächsten Gleitschirmkurse in Ruhpolding

Gleitschirm-Kombikurse Ruhpolding
ausgebucht PK14.19: Sa., 30.03. - 06.04.19 - ausgebucht
Restplätze frei PK17.19: Sa., 20.04. - 27.04.19 - Restplätze
frei PK22.19: Sa., 25.05. - 01.06.19 - freie Plätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Ruhpolding
frei PS14.19: Sa., 30.03. - 31.03.19 - freie Plätze
frei PS17.19: Sa., 20.04. - 21.04.19 - freie Plätze
frei PS22.19: Sa., 25.05. - 26.05.19 - freie Plätze

Flugschule Ruhpolding

 

Die nächsten Paragleiterkurse im Stubai

Paragleiter-Kombikurse Stubai
ausgebucht AK16.19: Sa., 13.04. - 20.04.19 - ausgebucht
Restplätze frei AK21.19: Sa., 18.05. - 25.05.19 - Restplätze
Restplätze frei AK24.19: Sa., 08.06. - 15.06.19 - Restplätze

Paragleiter-Schnupperkurse Stubai
frei AW16.19: Sa., 13.04. - 14.04.19 - freie Plätze
frei AW21.19: Sa., 18.05. - 19.05.19 - freie Plätze
frei AW24.19: Sa., 08.06. - 09.06.19 - freie Plätze

Höhenflugschulung Stubai
Restplätze frei AH22.19: So., 26.05. - 02.06.19 - Restplätze
frei AH25.19: So., 16.06. - 23.06.19 - freie Plätze
Restplätze frei AH28.19: So., 07.07. - 14.07.19 - Restplätze

Thermik-Technik-Training Stubai
Restplätze frei AT22.19: So., 26.05. - 02.06.19 - Restplätze
frei AT25.19: So., 16.06. - 23.06.19 - freie Plätze
frei AT28.19: So., 07.07. - 14.07.19 - freie Plätze

Performance- und B-Lizenz-Training Stubai
Restplätze frei AS13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - Restplätze
frei AS23.19: So., 02.06. - 09.06.19 - freie Plätze
ausgebucht AS25.19: So., 16.06. - 23.06.19 - ausgebucht

Stubai Paragleiter-Kurse 2018

Lüsen-Flugwochen im Frühjahr

Höhenflugschulung zur A-Lizenz
frei DH13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - freie Plätze
frei DH14.19: So., 31.03. - 07.04.19 - freie Plätze
frei DH15.19: So., 07.04. - 14.04.19 - freie Plätze
Restplätze frei DH16.19: So., 14.04. - 21.04.19 - Restplätze

Thermik-Technik-Training
frei DT13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - freie Plätze
frei DT14.19: So., 31.03. - 07.04.19 - freie Plätze
frei DT15.19: So., 07.04. - 14.04.19 - freie Plätze
ausgebucht DT16.19: So., 14.04. - 21.04.19 - ausgebucht

Thermik-Streckenflugseminar zur B-Lizenz
frei DS14.19: So., 31.03. - 07.04.19 - freie Plätze
ausgebucht DS17.19: So., 21.04. - 28.04.19 - ausgebucht
ausgebucht DS20.19: So., 12.05. - 19.05.19 - ausgebucht
ausgebucht DS30.19: So., 21.07. - 28.07.19 - ausgebucht

Lüsen-Flugurlaub
frei DU13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - freie Plätze
frei DU14.19: So., 31.03. - 07.04.19 - freie Plätze
frei DU15.19: So., 07.04. - 14.04.19 - freie Plätze
ausgebucht DU16.19: So., 14.04. - 21.04.19 - ausgebucht

Luesen

Teamplan Lüsen...

Die nächsten Papillon Gleitschirmreisen
und Fortbildungen

Die nächsten Papillon-Reisen

frei DU13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - Lüsen-Flugurlaub - freie Plätze
frei FV13.19: So., 24.03. - 30.03.19 - Venetien Flugwoche mit Moni - freie Plätze
ausgebucht FG13.19: So., 24.03. - 30.03.19 - STR-Woche Rhön mit Hauke - ausgebucht
Restplätze frei FA13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - Algodonales mit Josh - freie Restplätze
Restplätze frei FA14.19: So., 31.03. - 07.04.19 - Algodonales mit Josh - freie Restplätze
frei DU14.19: So., 31.03. - 07.04.19 - Lüsen-Flugurlaub - freie Plätze
frei FG14.19: So., 31.03. - 06.04.19 - STR-Woche Rhön mit Marina - freie Plätze

Neu im März 2019: Hike & Fly light in Südtirol mit Felix Wölk, jetzt Restplatz sichern!

Felix Wölk gibt dir in dieser Woche Einblicke in seine 26-jährige Flugerfahrung.

Als Wettkampf-, XC- und Abenteuerpilot bereist er seit 1993 den Globus. Neben einem Weltrekord im Streckenfliegen gelangen ihm dabei zahlreiche Erstbefliegungen auf verschiedenen Kontinenten.

Felix' fotografische Dokumentation seiner Abenteuer findet regelmäßig weltweite Veröffentlichung. Heute zählt er zu den renommiertesten Flugsportfotografen. Im "härtesten Adventure Race der Welt", den RedBull XAlps, steht das "Aerial Photography Team" unter seiner Verantwortung.

 

Felix Woelk
Felix Wölk
Fluglehrer, Sportfotograf, Abenteurer, Extremsportler, Bergfreund und Wahl-Südtiroler

Seit 19 Jahren ist Felix als Fluglehrer in der Gleitschirm Aus- und Fortbildung tätig. Als Guide leitete er Gleitschirmexpeditionen in unerschlossene Gegenden Südamerikas und Ostafrikas. Als Fluglehrer ist sein Stolz "die unfallfreie Weste". Sein Motto: "Nur wenn du Neues erlebst und daraus lernst, fliegst du sicher."

Hike and Fly light
Auf dieser Hike-and-Fly-Light-Tour lernst du praxisnah, wie du in neuen Gefilden Wolkenbilder und Winde interpretierst, Talwindsysteme einschätzt und thermische Aufwinde verstehst. Im thermisch aktiven März wirst du interessante Einblicke in die Gebirgsfliegerei erhalten. Felix betreut dich dabei per Funk und gibt dir Tipps, wie du deine Start-/ Lande- und Thermikfähigkeiten verbesserst.

Empfehlung
Die Hike-and-Fly-Light-Woche ist das Richtige für alle Piloten, die eine maximale Flug- und Thermikausbeute in unterschiedlichen Gebieten anstreben. Je nach Wetterlage besuchen wir vom Standort Lüsen aus Fluggebiete und Berge in Südtirol, den Dolomiten und in Venezien.

Um den richtigen Spot zur richtigen Zeit zu "erwischen" sind in der Woche maximal drei Hike-and-Fly-Touren geplant. 700 Höhenmeter solltest du dabei pro Tour mit deiner Ausrüstung schaffen. Um aus der Woche ein Maximum herauszuholen bleiben wir flexibel: Es kann sein, dass wir uns kurz entschlossen für 1-2 Tage in eine andere Region ausquartieren.

Solltest du noch mehr sportliche Herausforderung suchen: Felix bietet auch Hike & Fly-Wochen für Pilotinnen und Piloten an, die sich auch mal längere oder anspruchsvollere Touren wünschen.

Leistungen

  • max. 7 Teilnehmer
  • Betreuung durch mindestens einen Fluglehrer (auch per Funk)
  • gebirgsbezogene Wetterbriefings
  • praxisorientierte Meteo-Analyse vor Ort
  • praxisorientierte, individuelle Flugtechniktipps
  • Rückwärtsstarteinweisung alpine Technik
  • alle Bergfahrten in Lüsen

Restplätze frei FFHL13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - freie Restplätze

Infos, Feedback, Termine und Onlinebuchung:

Soaring - Thermik - Rückwärtsstarttraining:
STR-Wochen und Trainings 2019

Seit Einführung unserer STR-Trainings erfreuen sich diese Wochen großer Beliebtheit.

In der STR-Woche geht es darum, die Flugbedingungen optimal für Flüge und zum Training zu nutzen. Anhand der Flugwetterprognose wählen wir das jeweils passende Fluggebiet und gehen dann gemeinsam fliegen oder trainieren.

So verbesserst du dein fliegerisches Können und lernst die besten Strategien für verschiedene Fluggebiete kennen.

Für die STR-Wochen In der Rhön und in Ruhpolding gibts derzeit noch freie (Rest-)Plätze; die STR-Trainings im Sauerland sind bereits komplett ausgebucht.

STR-Woche Wasserkuppe
ausgebucht FG13.19: So., 24.03. - 30.03.19 - ausgebucht
frei FG14.19: So., 31.03. - 06.04.19 - freie Plätze
frei FG16.19: So., 14.04. - 20.04.19 - freie Plätze
Restplätze frei FG17.19: So., 21.04. - 27.04.19 - Restplätze
frei FG18.19: So., 28.04. - 04.05.19 - freie Plätze

STR-Woche Ruhpolding
frei FR16.19: So., 14.04. - 19.04.19 - freie Plätze
Restplätze frei FR18.19: So., 28.04. - 03.05.19 - Restplätze
frei FR27.19: So., 30.06. - 05.07.19 - freie Plätze
frei FR29.19: So., 14.07. - 19.07.19 - freie Plätze
frei FR34.19: So., 18.08. - 23.08.19 - freie Plätze

STR-Training Sauerland
ausgebucht ESTR16.19: Do., 18.04. - 21.04.19 - ausgebucht
ausgebucht ESTR17.19: Do., 25.04. - 28.04.19 - ausgebucht
ausgebucht ESTR24.19: Sa., 08.06. - 11.06.19 - ausgebucht

STR-Training

 

Algodonales Frühjahrsstaffel 2019:
Jetzt buchen & einen der letzten Restplätze sichern!

Unsere Algodonales-Flugwochen eignen sich für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz, die selbständig starten und landen können. Besonders Hobby- und Genusspiloten wissen die Fluglehrer-Funkbetreuung zu schätzen.

Aber auch als fortgeschrittener Pilot mit Streckenflugambitionen kommst du voll auf deine Kosten. Im Lauf der Woche kannst du hier schon 30-Minuten-Flüge für die B-Lizenz sammeln.

Josh ist gerade schon zu den kommenden Flugwochen nach Algodonales aufgebrochen. Er schreibt:

"Der frühe Vogel.......fliegt bei blauem Himmel, strahlender Sonne und gut gelaunt voller Vorfreude in den Süden Spaniens...... so geht Frühlingsanfang! Ich freu' mich wahnsinnig Euch zu sehen! Hasta luego, amigas y amigos! Vamoooooos!"

Restplätze frei FA13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - Restplätze
Restplätze frei FA14.19: So., 31.03. - 07.04.19 - Restplätze
Restplätze frei FA16.19: So., 14.04. - 21.04.19 - Restplätze
ausgebucht FA17.19: So., 21.04. - 28.04.19 - ausgebucht

Infos, Feedback, Termine und Onlinebuchung:

Algo

Bei Fragen zu den Papillon Algodonales-Flugwochen erreichst du uns auch täglich Mo-So zwischen 9 und 18 Uhr unter Tel. 06654-7548.

Die Trainingssaison beginnt: Rückwärtsstarttraining auf der Wasserkuppe, erstes Training schon ausgebucht

Mit dem Frühjahr beginnt auch die Rückwärtsstart-Trainingssaison 2019!

Die weiten, frei angeströmten und hindernisfreien Hänge der Wasserkuppe eignen sich auch ideal zum Groundhandling. Da gerade die Startphase besonders viel Routine erfordert, lohnt es sich, diese ausgiebig zu üben und den Ablauf zu verinnerlichen.

Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen steht das Praxistraining im Vordergrund. Ziel ist es, dass die Teilnehmer möglichst viel Wissen und Können mitnehmen. Los geht's jeweils am ersten Kurstag um 10.30 Uhr.

Das Training ist für alle Pilot/Innen ab A-Lizenz zu empfehlen, die den Rückwärtsstart unter fachlicher Anleitung erlernen, verbessern und ausgiebig trainieren möchten.

ausgebucht RZ16.19: Sa., 13.04. - 14.04.19 - ausgebucht
frei RZ17.19: Sa., 20.04. - 21.04.19 - freie Plätze
frei RZ18.19: Sa., 27.04. - 28.04.19 - freie Plätze

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, weil die Teilnehmerzahl auf 8 Piloten begrenzt ist.

RZ

Tipp: Das Papillon Rückwärtsstart-Training eignet sich auch ideal zurVorbereitung auf die neue Flugsaison!

Lernen von den Besten:
Groundhandling-Intensivkurs mit Mike Küng

Auch dieses Jahr kommt Mike Küng, Weltrekordler, Testpilot und "Meister der Schirmbeherrschung" wieder zu mehreren Groundhandlingkursen auf die Wasserkuppe.

Den Gleitschirm als riesigen Lenkdrachen benutzen, Windsprünge meistern, den Hang kreuzen oder mit geöffnetem Segel bergauf laufen, sind die Hauptlernziele im Groundhandling-Kurs.

Die Groundhandling-Kurse finden auf der Wasserkuppe in der Hessischen Rhön (Kürzel: RGH) und im Sauerland (Kürzel EGH) statt.

Dass die Wasserkuppe beste Bedingungen zum Groundhandling bietet, weiß auch Mike Küng:

„Die Wasserkuppe ist ein geniales Groundhandlinggelände! Weiche, hindernisfreie Wiesen sorgen für ungetrübten Spaß beim Trainieren - und die Windgarantie gibt es quasi inklusive!"

Restplätze frei RGH14.19: Sa., 30.03. - 31.03.19 - Restplätze
Restplätze frei RGH15.19: Sa., 06.04. - 07.04.19 - Restplätze
frei RGH22.19: Sa., 25.05. - 26.05.19 - freie Plätze
frei RGH26.19: Sa., 22.06. - 23.06.19 - freie Plätze

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

RGH

In diesem Kurs vermittelt Mike Küng seine Groundhandling-Technik, die auch für Starkwind-Handling konzipiert ist.

Motorschirm & Windenschlepp 2019
Einwöchige Fortbildung zur Motorschirmlizenz (SPL)

Als Motorschirmpilot startest und fliegst du unabhängig von Berg und Winde.

Dieses UL-Fluggerät eröffnet dir ganz neue Möglichkeiten - vom entspannten Feierabend-Rundflug bis hin zum ambitionierten Streckenflugabenteuer, bei dem du auch schon mal mehrere Tage bis zum geplanten Ziel unterwegs sein kannst.

Bei unserer DULV-zertifizierten Partnerflugschule im Weserbergland startet dieses Wochenende der erste Motorschirmkurs für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz.

frei MK13.19: Sa., 23.03. - 30.03.19 - freie Plätze
frei MK17.19: Sa., 20.04. - 27.04.19 - freie Plätze
frei MK21.19: Sa., 18.05. - 25.05.19 - freie Plätze

Motorschirmausbildung

Wochenend-Fortbildung zur Windenschleppstart-Berechtigung

Windenschlepp: So kommst du auch im Flachland in die Luft

Nicht alle Flugsportler schaffen es, regelmäßig in die Berge zum Fliegen zu fahren. Für "Flachlandpiloten" ist der Windenschleppstart eine praktikable Lösung, um auch quasi "vor der Haustüre" zu fliegen.

Unsere Partnerflugschule im Weserbergland bietet die Windenschleppeinweisung als Wochenend-Fortbildung für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz an.

Windenschlepp-Einweisung
Restplätze frei WK13.19: Fr., 22.03. - 24.03.19 - Restplätze
frei WK17.19: Fr., 19.04. - 21.04.19 - freie Plätze
Restplätze frei WK21.19: Fr., 17.05. - 19.05.19 - Restplätze

Windenstart-Berechtigung

GLEITSCHIRM DIREKT Markteinführung:
NIVIUK HOOK 5 Intermediate-EN-B

Gerade ist der Nachfolger des EN-B-Flügels Hook 4 erschienen. Niviuk stellt den Hook 5 und seine Innovationen vor:

Du hast gelernt wie man fliegt. Flieg los.
Der legendäre Hook von Niviuk wird in fünfter Generation wiedergeboren und bietet maximale Beweglichkeit und Sicherheit sowie die höchste Leistung in seiner Kategorie.

Ein Flügel, der entwickelt wurde, um der üblichen Flugroutine zu entkommen und um deinen Horizont zu erweitern.

RSD: Radial geschnittene Diagonale
Die RSD-Technologie (Radial Sliced Diagonal) ist eine Neuentwicklung der inneren Struktur des Flügels. Dieses neue Design basiert auf einzelnen, radial angeordneten Diagonalplatten, die den Wirkungsgrad der Innenstruktur deutlich erhöhen.

3DL: 3D-Vorderkante
Das Hinzufügen einer zusätzlichen Naht an der Vorderkante der Spannweite des Gleitschirms trägt dazu bei, ein kompaktes 3D-Profil zu formen und bessere Verbindungen zum Layout der neuen 3DP-Frontplatte herzustellen.

3DP: 3D-Musterschnittoptimierung
Die neueste Schirmgeneration erfordert ein neues Musterdesign und einen optimierten Stoffschneideprozess auf Basis einer 3D-Technologie.

DRS: Struktur der Drag-Reduktion
Bei der Drag Reduction Structure Technologie wurde die Hinterkante mit kleinen Rippen verstärkt, die diesen Teil des Gleitschirms flacher machen, um den Druck gleichmäßig zu verteilen. Das bedeutet einen besseren Luftstrom und weniger Luftwiderstand an diesem wichtigen Teil des Gleitschirms.

RAM: RAM Lufteinlass
Die Evolution und ständige Verbesserung aller unserer Produkte ist die Essenz der DNA des F&E-Teams von Niviuk. Dank der neuen Technologien, die in den letzten Jahren entwickelt wurden, haben wir neue und weiterentwickelte und leistungsfähigere Gleitschirme entwickelt. In diesem Zusammenhang ist auf die RAM Air Intake Technologie hinzuweisen.

TNT: Titan-Technologie
Ständig innovativ, sind wir auf der Suche nach den neuesten und besten Materialien, die uns helfen, optimale Produkte zu entwickeln. Aus diesem Grund haben wir uns nach einer umfassenden Bewertung der Vorteile und Qualitäten entschieden, als erster Hersteller Nitinol in unserer Gleitschirmlinie einzusetzen.

Den NIVIUK HOOK 5 EN-B bekommst du zur Markteinführung bei GLEITSCHIRM DIREKT statt für regulär 3.840 € (Listenpreis) jetzt für nur 3.225 € - aber nur bis 31.3.2019!

Hook 5

Bei Fragen zum NIVIUK Hook 5 beraten wir dich gerne - persönlich im Papillon Fliegershop auf der Wasserkuppe, Mo-So tägl. 9-18 Uhr oder während dieser Zeiten auch unter Tel. 06654-919055.

Wir können den NIVIUK HOOK 5 auf der Wasserkuppe in allen Größen zum Probefliegen zur Verfügung stellen.

Versicherungs-Checkup: flugsportversicherungen.de bietet sinnvollen Versicherungsschutz

Nutze jetzt die Zeit für einen Versicherungs-Checkup! Gabi und Uwe von flugsportversicherungen.de bieten die Lösung für einen sinnvollen Versicherungsschutz speziell für Flugsportler. Beispiel:

  • 50.000 Euro Invalidität mit 500% Progression
  • 250.000 Euro Leistung bei Vollinvalidität
  • 5.000 Euro Tod
  • 30.000 Euro Kosmetische Operationen
  • 30.000 Euro Bergungskosten

Diese Unfallversicherung schließt das Luftfahrtrisiko mit ein und kostet beispielsweise für einen Kaufmann oder Ingenieur nur 166,78 € jährlich.

Wir empfehlen allen Piloten, jetzt ihren Versicherungsschutz zu kontrollieren.

Jetzt per E-Mail anfragen oder unter Tel. 06658 - 9 18 28 60 mit Gabi besprechen und unkompliziert abschließen!

flugsportversicherungen.de

Jetzt Rabatt-Code für Gleitschirm-Schnupperkurs in Ruhpolding sichern!

Mit unserem Schnupperkurs-Sparcode kostet der zweitägige Gleitschirm-Schnupperkurs in Ruhpolding jetzt statt regulär 150 € nur 99 €.

Einfach bei der Buchung bis 31. März 2019 das Kennwort

FLY2019

ins Gutscheinfeld bei der Online-Anmeldung eintragen und wir ziehen den Rabatt automatisch ab. Gültig für alle Gleitschirm-Schnupperkurse mit freien Plätzen oder Restplätzen 2019 in Ruhpolding.

Der Coupon gilt für einen Papillon Wochenend-Schnupperkurs in Ruhpolding für Einsteiger ohne Vorkenntnisse, Inkl. Anrechnung auf eine weiterführende Ausbildung innerhalb eines Jahres.

Gutscheincode Ruhpolding
Feedback
Hakan zum Schnupperkurs RS8.19: "hat großen Spaß gemacht bei euch!"

Der Kurs hat alle meine Erwartungen übertroffen. Danke an die komplette Mannschaft - hat großen Spaß gemacht bei euch! - Hakan

Feedback zum Gleitschirm-Schnupperkurs RS12.19: "Besser geht es nicht. "

Ich lasse mich als alter Luftikus nun auch auf dem Gleitschirm ausbilden. Ich fühlte mich im Schnupperkurs betreut, und auch über den Fortgang der Ausbildung informiert. Besser geht es nicht. Die Begeisterung meiner Mitstreiter war das Ergebnis professioneller, sicherer Anleitung. Nicht zuletzt wirkte der milde Enthusiasmus des Lehrers auf alle einfach nur ansteckend.

See you UP in the sky!

Folge uns

Papillon Paragliding Papillon auf Facebook
Papillon Paragliding bei Youtube Papillon auf Youtube
Papillon Paragliding Twitter Papillon bei Twitter
Papillon bei Google+

Papillon auf Google+

Papillon bei Pinterest

Papillon auf Pinterest

Instagram

Papillon bei Instagram

Anschrift

Papillon Paragliding
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld


Impressum

Datenschutzerklärung

Kontakt

Tel: +49 (0) 6654 - 75 48
E-Mail: info@papillon.de
Web: www.papillon.de

Alle Preise inkl. MwSt. und in Euro,
Angebote freibleibend.
LY-Code: -236DU541

Bitte antworte nicht auf diese Mail, weil diese Adresse nur zum Newsletter-Versand verwendet wird. Du erreichst uns per Mail unter info@papillon.de