Gleitsegel-Wetterprognose vom 17. April 2014: Durchmischt nach 300km-Rekordtagen

Mittelgebirge

Freitag: Eine markante Kaltfront zieht durch. Es kommt zu Niederschlägen und einem erneuten Temperaturrückgang. Die Sonne kommt nur selten zum Vorschein. Der Wind weht nur schwach bis mäßig aus West.

Samstag: Die Front ist nach Süden abgezogen. Auf ihrer Rückseite gelangt die eingeflossene Kaltluft unter Hochdruckeinfluss. Bei deutlichem Druckgradienten weht der Ostwind mäßig, in thermischen Ablösungen auch stark.

Sonntag: Es bleibt bei dem Einfluss des skandinavischen Hochs, das nochmals sehr kalte Luft arktischen Ursprungs heranführt. So wird es sonnig mit späterer Quellbewölkung um 2000m.

Aufgrund der großen Druckunterschiede wird der Wind in den Mittagsstunden zu kräftig sein. Ggf. kann es in den Früh- und Abendstunden gut sein. Dies hängt aber von den aktuellen Windwerten ab, die vor Flugunternehmungen auf alle Fälle abgefragt werden müssen.

Montag: Voraussichtlich erwärmt sich die Luft und es entstehen neben kräftigen Quellwolken weit verbreitet einzelne Niederschläge, die auch gewittrig ausfallen können. Der Wind nimmt ab und kommt aus unterschiedlichen Richtungen.

Alpenwetter

Freitag: Der Tag startet nochmals schön sonnig. Schon am frühen Nachmittag ziehen Wolken auf und die Front nähert sich. Kurz vor der Front kommt es zum Stau auf der Südseite – ab den Nachmittagstunden Föhn auf der Nordseite. Dieser bricht mit Eintreffen der Schauer zusammen. Die Basis sinkt mit der Schneefallgrenze auf nur noch knapp über 1000m.

Samstag: Höhenkalte Luft bestimmt das Wetter im gesamten Alpenraum. An den Südalpen können in direkten Staulagen intensive Niederschläge fallen. Der Grappa hat als eine solche Staulage weit über die doppelte Niederschlagsumme als Südtirol, wo es nur vereinzelte Niederschläge geben soll.

Sonntag: Mit Abzug des Genuatiefs verbessern sich die Bedingungen wieder.

Montag: Insgesamt ist es wechselhaft mit teils kräftiger Quellbewölkung und vereinzelten nachmitttäglichen Schauern und Gewittern.

Großwetterlage: Zu einem Skandinavienhoch gehört sehr oft auch Tiefdruckeinfluss über dem Mittelmeerraum. Dies bedeutet eine wechselhafte Witterungsperiode mit einzelnen schönen Tagen, Ausfalltagen mit zu viel Wind, Regen oder Schnee.

Trend

Dienstag und Mittwoch verschwinden die Druckunterschiede über Mitteleuropa. Es gibt teils gute Flug- und Schulungsbedingungen. 300- Kilometerflüge werden allerdings nicht mehr drin sein.

Webcam Papillon Flugcenter, Wasserkuppe

Standort: Papillon Flugcenter Wasserkuppe (950m) 
Blickrichtung: Süd; Segelflugplatz, Rhön Info Zentrum und Peterchens Mondfahrt

Wasserkuppe Webcam Papillon Flugcenter

Webcam Hotels Wasserkuppe

Standort: Hotel Peterchens Mondfahrt  
Blickrichtung: West; Terrasse, Segelflugmuseum und Deutscher Flieger
Webcam Wasserkuppe Hotels

Webcams Radom Wasserkuppe und Poppenhausen

Diese Webcam-Bilder werden präsentiert mit freundlicher Unterstützung von radom-wasserkuppe.de und poppenhausen-wasserkuppe.de.

Webcam Wasserkuppe Radom SuedhangWasserkuppe Südhang
Webcam Wasserkuppe Radom Westhang FliegerdenkmalWasserkuppe Fliegerdenkmal
Webcam Wasserkuppe Radom WesthangWasserkuppe Westhang
Webcam Wasserkuppe Poppenhausen RhoenPoppenhausen (Wasserkuppe)

Webcams Lüsen / Südtirol

Die Webcambilder am Tulperhof und am Plansoler-Hof zeigen den Blick auf Start- und Landeplatz, die Plose, Lüsen und den Peitlerkofel.

Webcam Luesen TulperhofWebcam Tulperhof
Webcam Plansoler Hof LuesenWebcam Plansolerhof

Windfinder Wasserkuppe

Aktuelle Messwerte

Windfinder

Vorhersage (öffnet die 7-Tage Vorhersage auf windfinder.com)

Thermikprognose

Cumulus-Wolkenbasis-Vorhersage

...für heute, 14 Uhr

Cumulusbasis Vorhersage Deutschland heute 14 Uhr.
Cumulus-Wolkenbasis in [m]
Vorhersage Steigwerte thermisch in Deutschland für heute 14 Uhr.
Thermikstärke in [cm/sec]

...für heute, 17 Uhr

Cumulusbasis Vorhersage Deutschland heute 14 Uhr.
Cumulus-Wolkenbasis in [m]
Vorhersage Steigwerte thermisch in Deutschland für heute 14 Uhr.
Thermikstärke in [cm/sec]

...für morgen, 14 Uhr

Cumulusbasis Vorhersage Deutschland heute 14 Uhr.
Cumulus-Wolkenbasis in [m]
Vorhersage Steigwerte thermisch in Deutschland für heute 14 Uhr.
Thermikstärke in [cm/sec]

Das Vorhersagesystem "Boundary Layer Information Prediction MAP" (kurz: BLIPMAP) wurde von Dr. John W. (Jack) Glendening ("DrJack"), einem Meteorologen und Segelflieger entwickelt.

Für die hier gezeigten Karten hat der Meteorologe Hendrik Hoeth eigene Modellrechnungen erzeugt. Vielen Dank!

Wasserkuppe-Webcams