Flugwetterprognose vom 18. September 2014 Mittelgebirge: Spätsommerlich warm

Freitag: Eine Front liegt über die Mitte Deutschlands und kommt nur langsam voran. In Südhessen wird Südwestwind, in Nordhessen Nordostwind angemeldet. Das heißt, dass er im Bereich der Konvergenzlinie zu regional starkem Regen kommen kann.

Regional bleibt es aber auch länger trocken, so dass auch Flüge möglich sind. Wetter für Tagesausflügler ist aber nicht zu erwarten.

Samstag: Noch hat sich wenig geändert. Das Niederschlagszentrum sollte weiter im Osten liegen. Der Wind weht aus westlichen Richtungen und dreht im Tagesverlauf auf Nord. Einzelne Schauer sind schon mal möglich. Es dürfen aber auch längere freundliche Abschnitte erwartet werden. Insgesamt ist in der milden Luft windschwach mit nur sehr schwachen Thermikansätzen. Es dürfte abgesehen von Schauernähe ganztägig schulbar sein.

Sonntag: Der schwache Wind dreht auf Nord und führt frischere Luft als zuletzt heran. Die Hochlagen der Mittelgebirge sind in den Frühstunden noch in Wolken. Im Tagesverlauf wird die Quellwolkenbasis auf ca. 1200m angehoben. Vereinzelt bilden sich wieder Schauer.

Alpen

Freitag und Samstag: Es bleibt bei einer spätsommerlichen bzw. frühherbstlichen Wettersituation. In den Nächten klart es auf. Hier und dort entstehen Bodennebel in den Tälern. Am späten Vormittag wird die Feuchte aus den Tälern gehoben und es bilden sich nochmals tiefbasige Quellwolken über den Kämmen, deren hohe Gipfel ganztägig in Wolken gehüllt bleiben (Peitler).

Vereinzelt sind in den Nachmittagsstunden bei schwacher Druckverteilung Schauer und sogar nochmals Gewitter möglich. Der Südtiroler meldet aber überwiegend trocken und sonnig.

Sonntag: Ein Tief zieht nördlich der Alpen nach Osten ab und führt auf seiner Rückseite kühlere Luft heran. Im Mittelgebirgsraum weht Nordwestwind. An den Alpen entsteht eine sogenannte Nordstaulage. Die klassischen Staulagen sind in Nebel gehüllt und gebietsweise fallen Niederschläge.

Richtung Alpensüdhang lösen sich die Wolken auf und die Sonne kommt zum Vorschein. Allerdgins muss nach aktueller Druckdifferenz mit durchgreifendem Wind in den Tälern der Südseite gerechnet werden.

Schon gewusst? Inneralpin im Bruchteil der Zeit dieselbe Niederschlagsmenge wie dir zu Hause?

Frage: Wie hoch fallen in Deutschland die Niederschlagsmengen im Jahresdurchschnitt aus?
Antwort: 700l/m2 im Jahr.

An den Alpen werden diese Niederschläge gestaut. Das bedeutet, dass es in den Staulagen viel mehr Niederschlag gibt. Im Allgäu fallen jährlich bis zu 2400 Liter im langjährigen Mittel. Im Vorarlberg sind es bis zu 2800 Liter.

Die zentralen Alpen sind indes geschützt und verzeichnen schon sehr viel geringere Niederschlagswerte. Im Stubai fallen nur 900, in Lüsen 700, in Brixen 600 Liter.

Der größte Teil dieser Niederschlagssumme fällt bemerkenswerterweise innherhalb weniger Stunden in Form von dicktropfigem Graupel bei gewittrigen Niederschlägen. Das sind einige Male im Sommerhalbjahr bis zu 20l pro Stunde.

Das wiederum bedeutet, dass beispielsweise in Lüsen, geschützt von den Zillertaler-, Stubaier Alpen und von den Dolomiten in nur einem Bruchteil der Zeit eine mit unserem Jahresniederschlag vergleichbare Regenmenge verzeichnet werden kann.

Somit bewerben die Tourismusverbände zurecht das besonderes Wetterprivileg im sonnigen Südtirol: An 300 Tagen scheint mehr als acht Stunden die Sonne.

Webcam Papillon Flugcenter, Wasserkuppe

Standort: Papillon Flugcenter Wasserkuppe (950m) 
Blickrichtung: Süd; Segelflugplatz, Rhön Info Zentrum und Peterchens Mondfahrt

Wasserkuppe Webcam Papillon Flugcenter

Weitere Bilder

Webcam Hotels Wasserkuppe

Standort: Hotel Peterchens Mondfahrt  
Blickrichtung: West; Terrasse, Segelflugmuseum und Deutscher Flieger
Webcam Wasserkuppe Hotels
Weitere Bilder

Webcams Radom Wasserkuppe und Poppenhausen

Diese Webcam-Bilder werden präsentiert mit freundlicher Unterstützung von radom-wasserkuppe.de und poppenhausen-wasserkuppe.de.

Webcam Wasserkuppe Radom SuedhangWasserkuppe Südhang
Webcam Wasserkuppe Radom Westhang FliegerdenkmalWasserkuppe Fliegerdenkmal
Webcam Wasserkuppe Radom WesthangWasserkuppe Westhang
Webcam Wasserkuppe Poppenhausen RhoenPoppenhausen (Wasserkuppe)

Weitere Bilder

Webcam Wasserkuppe Südhang
Webcam Wasserkuppe Westhang
Webcam Wasserkuppe Fliegerdenkmal

Webcams Lüsen / Südtirol

Die Webcambilder am Tulperhof und am Plansoler-Hof zeigen den Blick auf Start- und Landeplatz, die Plose, Lüsen und den Peitlerkofel.

Webcam Luesen TulperhofWebcam Tulperhof
Webcam Plansoler Hof LuesenWebcam Plansolerhof

Weitere Webcam-Bilder

Webcam Tulperhof
Webcam Plansolerhof

Windfinder Wasserkuppe

Aktuelle Messwerte

Vorhersage (öffnet die 7-Tage Vorhersage auf windfinder.com)

Thermikprognose

Cumulus-Wolkenbasis-Vorhersage

...für heute, 14 Uhr

Cumulusbasis Vorhersage Deutschland heute 14 Uhr.
Cumulus-Wolkenbasis in [m]
Vorhersage Steigwerte thermisch in Deutschland für heute 14 Uhr.
Thermikstärke in [cm/sec]

...für heute, 17 Uhr

Cumulusbasis Vorhersage Deutschland heute 14 Uhr.
Cumulus-Wolkenbasis in [m]
Vorhersage Steigwerte thermisch in Deutschland für heute 14 Uhr.
Thermikstärke in [cm/sec]

...für morgen, 14 Uhr

Cumulusbasis Vorhersage Deutschland heute 14 Uhr.
Cumulus-Wolkenbasis in [m]
Vorhersage Steigwerte thermisch in Deutschland für heute 14 Uhr.
Thermikstärke in [cm/sec]

Das Vorhersagesystem "Boundary Layer Information Prediction MAP" (kurz: BLIPMAP) wurde von Dr. John W. (Jack) Glendening ("DrJack"), einem Meteorologen und Segelflieger entwickelt.

Für die hier gezeigten Karten hat der Meteorologe Hendrik Hoeth eigene Modellrechnungen erzeugt. Vielen Dank!

Wasserkuppe-Webcams