Wasserkuppe Südhänge (SO/S/SW)

Bis zu über 800 Meter weit abgleiten, ohne Baum, Strauch, Kuh, Zaun – was 1921 noch Weltrekord war, ist heute bei passendem Wetter schon am ersten Ausbildungstag möglich. Es ist ein erhebendes Gefühl, an den Rhöner Traditionshängen auf 950m Höhe abzuheben.

Der vom Verein beauftragte hauptamtliche Flug- oder Startstellenleiter sorgt für die Sicherheit am Startplatz und weist Gastpiloten in die Besonderheiten des Gebietes ein.

Er ist bei Flugwetter jeden Tag von Montag bis Sonntag vor Ort. Gäste nehmen auf die Schulung und auf den Modellflug Rücksicht. Das Gebiet wird auch zum Windenschlepp von Segelfliegern genutzt.

Wasserkuppe Südhänge

Fluggebiet Wasserkuppe Suedhaenge
Lage Wasserkuppe, 36129 Gersfeld, Hessen, Deutschland
Koordinaten N50°29'44.59'' E9°56'6.19'' [Karte]
Startrichtung SO/S/SW
Höhendifferenz 40 - 160 m
Parken Kostenlos am Papillon-Flugcenter oder auf den öffentlichen Parkplätzen der Wasserkuppe, weiter zu Fuß
Start Aus dem gesamten Hangbereich
Fliegen Abfliegen, Soaring, Starkwindtraining, Groundhandling; Funk PMR Kanal 1.1 ab 100m Startüberhöhung erforderlich
Landen Nach Abflügen in Richtung Obernhausen landet man neben der Berg- oder Talstation des Zuckerfeldliftes; ansonsten wird der obere Hangbereich der Baude zum Starten und Landen genutzt.
Meteo Fliegen hauptsächlich bei präfrontaler Wetterlage.
Die bisher höchste Wolkenbasis wurde 1996 hier erflogen: 3200m!
Kontakt Vereins-Flugleiter vor Ort, Tel. 0173 - 6 55 16 46;
Infos im Papillon Flugcenter Wasserkuppe, Tel. 06654 - 75 48
Karte

Webcam Wasserkuppe Südhang

Wasserkuppe Webcam Suedhang
Die Webcam zeigt den Blick vom Gipfel der Wasserkuppe über den Südhang in Richtung Bayerische Rhön. Präsentiert von radom-wasserkuppe.de

843 Meter

ZDF zu Besuch bei Papillon