Kreuzberg (N/NO)

Als "Heiliger Berg der Franken" ist der Kreuzberg nicht nur wegen seiner Klosterbrauerei international bekannt und beliebt. Und für viele Gleitschirmflieger gilt der Kreuzberg als einer der besten Flugberge der Rhön. 

Der Höhenunterschied von bis zu 550m und eine geflogene Strecke von 185km vom Kreuzberg bis nach Aalen sprechen da schon für sich!

Tipp: Soaring an der Nordflanke des Kreuzberges, oder Aufdrehen und zum Feuerberg fliegen, oder das Auto am Luisenhof abstellen und zum Après Fly einschweben...

Flugsport-Infos Kreuzberg

Fluggebiet Kreuzberg
Lage südlich der Wasserkuppe, 97653 Bischofsheim a.d. Rhön, Bayern, Deutschland
Koordinaten 50°22'47.84''N, 9°59'32.70''E [Karte]
Startrichtung N/NO
Höhendifferenz 300 - 550m
Anfahrt Wasserkuppe - Gersfeld - an der 2. Ampel links abbiegen, in Richtung Bischofsheim a.d. Rhön - der Straße folgen bis zur Abfahrt rechts in Richtung Bad Brückenau/Wildflecken - nach ca. 2 km links abbiegen in Richtung Oberwildflecken - weiter Richtung Kloster Kreuzberg. vor dem Gasthof Roth links in den Feldweg abbiegen - weiter bis zur Gemündener Hütte.
Alternativ: Von Gersfeld nach Bischofsheim a.d.Rhön - Haselbach - Luisenhof - Wanderweg neben der Schneise zum Startplatz laufen
Parken An der Gemündener Hütte (Startplatz) oder am Luisenhof (Landeplatz)
Start Start aus der Schneise am Drei-Tannen-Lift
Fliegen Nach dem Start steigt man meist rechts vor dem Buchenwald in den Hangaufwind ein.
Landen auf der großen Wiese rechts des Parkplatzes, oder direkt vor der Terrasse des Luisenhofes
Meteo Hohe und lange Flüge sind hier bei Nordost-Lagen möglich.
Gastronomie "Luisenhof" in Haselbach, Gemündener Hütte, Kloster Kreuzberg
Kontakt Kreuzberger Gleitschirmflieger
Karte

Webcam Kreuzberg

Webcam Kreuzberg
Die Webcam zeigt den Blick von Bischofsheim a.d.Rhön auf die Nordseite des Kreuzberges. Präsentiert von Extrem-Outdoor