Extra-Schnupperkurse im Gleitschirmfliegen

Weil unsere Gleitschirm-Schnupperkurse so beliebt sind, haben wir unser Angebot erweitert und bieten jetzt zusätzliche Schnupperkurse für Flugsport-Interessenten ohne Vorkenntnisse an.

Los geht's jeweils am Freitag um 15 Uhr im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe. Nach einer kurzen Einführungstheorie und der Geräteausgabe gehen wir auf die Übungswiesen.

Schon nach einigen Lauf- und Aufziehübungen verwirklichst du dir deinen Traum vom Fliegen. Je nach Windrichtung wählen wir den passenden Übungshang und fliegen bis Sunset. Am Samstag Vormittag steht eine weitere Praxiseinheit auf dem Plan.

A-Lizenz Gleitschirm
Gleitschirm-Extra-Schnupperkurs
(Fr-Sa)
Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa
Höhenflugschulung mit Abschluss
A-Lizenz
So Mo Di Mi Do Fr Sa So

Unsere Empfehlung

Diese Alternative zu unserem regulären Wochenend-Schnupperkurs eignet sich für alle, die das Gleitschirmfliegen erstmal mit minimalem Zeitaufwand selbst ausprobieren möchten.

Auf Wunsch bieten wir den Schnupperkurs auch mit Rahmenprogramm als Incentive-Event für Gruppen an. Wir beraten dich gerne!

Mitzubringen / Voraussetzungen

  • körperliche und mentale Fitness
  • Lust auf´s Fliegen
  • Sonnencreme
  • ein Mindest-Alter von 14 Jahren (nach oben gibt´s keine Grenze)
  • knöchelstützende Schuhe, wir empfehlen den Airstyle Para-Trekking, gibts zum Dauerniedrigpreis im Papillon Flieger-Shop auf der Wasserkuppe
  • lange outdoor-geeignete Bekleidung (Outdoor-Hose oder ältere Jeans, Pullover, T-Shirt, Windjacke)
  • gute Stimmung, Flugwetter

Leistungen

  • Theorie- und Praxisausbildung bis zum ersten Alleinflug am Übungshang
  • Leihausrüstung
  • Haftpflichtversicherung
  • Funkbetreuung
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Papillon Wettergarantie
  • volle Anrechnung der Kursgebühr auf eine weiterführende Ausbildung innerhalb eines Jahres
Preistabelle Freitags-Schnupperkurs Wasserkuppe
Papillon Gleitschirm-Schnupperkurs Wasserkuppe Preis
Zusatz-Schnupperkurs, Freitag 15 Uhr bis Samstag 11 Uhr 99 €
Rabatt für Gruppen ab 10 Teilnehmern auf Anfrage

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax (06654 - 82 96) oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld.

Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 9 und 18 Uhr unter Tel. 06654 - 75 48.

Wie gehts nach dem Schnupperkurs weiter?

Freie Plätze vorausgesetzt, kannst du deinen Schnupperkurs direkt auf einen viertägigen Grund- oder einwöchigen Kombikurs verlängern. Solltest du nicht sofort im Anschluss Zeit haben – wir rechnen den Schnupperkurs auf deine weitere Ausbildung innerhalb eines Jahres voll an!

Fragen und Antworten zum Gleitschirm-Schnupperkurs

Wer kann am Schnupperkurs teilnehmen?

Wer mindestens 14 Jahre alt (bis 18 mit schriftlichem Einverständnis der Erziehungsberechtigten), psychisch und physisch gesund ist und über eine durchschnittliche Kondition (wie etwa zum Radfahren) verfügt, kann Gleitschirmfliegen im Schnupperkurs ausprobieren und erlernen. Nach oben gibt's keine Altersgrenze. Eine fliegerärztliche Untersuchung ist zum Gleitschirmfliegen nicht erforderlich.

Das Pilotengewicht spielt eine Rolle, wobei wir auch Schirme für Piloten jenseits der 100kg- Grenze haben. Wenn du dir unsicher bist, ob du die Bedingungen erfüllst, beraten wir dich gerne individuell. 

Hebe ich im Schnupperkurs bereits selbst ab?

Ja! Die Kursziele im Schnupperkurs sind

  • Kennenlernen der Gleitschirmausbildung
  • Einweisung in die Gleitschirm-Grundlagen in der Theorie, bei Lauf- und Aufziehübungen
  • erstes Abheben am Übungshang zu einem oder mehreren kleinen Alleinflügen mit Fluglehrer-Funkbetreuung

Unsere teils quadratkilometergroßen, hindernisfreien Flug- und Übungshänge, der Einsatz sicherster Schulungsschirme, Gurtzeuge und Helme und die professionelle Ausbildung ermöglichen dir einen sicheren und einfachen Einstieg in den Flugsport. Dank der stufenweisen Steigerung von Hangneigung und -Höhe kannst du deine Flughöhe und -weite schrittweise steigern.

Finden Schnupperkurse nur am Wochenende statt?

Die regulären Schnupperkurse laufen jeweils am Wochenende. Nach möglichst frühzeitiger Vereinbarung sind auch Schnuppertage unter der Woche für Gruppen ab 10 Personen möglich. Frage uns - wir beraten dich gerne und sind dir auch bei der Organisation deines Events, Ausfluges oder deiner Incentive-Veranstaltung gerne behilflich.

Kann ich meinen Schnupperkurs direkt verlängern?

Freie Kursplätze vorausgesetzt, kannst du dein Schnupper-Wochenende direkt auf einen Grund- oder Kombikurs verlängern. Dies ist durchaus keine Seltenheit :)

Wir rechnen den Schnupperkurs aber auch noch innerhalb eines Jahres voll auf eine weitere Ausbildung an!

Wann sollte ich mich zu einem Schnupperkurs anmelden?

Wir empfehlen auf jeden Fall eine möglichst frühzeitige Anmeldung, weil die Wochenenden oft schon bald ausgebucht sind.

Was muss ich zum Schnupperkurs mitbringen?

Hohe feste Schuhe, lange Kleidung, Sonnencreme, Trinkflasche, gute Laune und nach Möglichkeit einige Freunde und gutes Wetter!

Wie ist der Kursablauf im Schnupperkurs?

Kursbeginn ist jeweils am ersten Kurstag um 9 Uhr. Sollten wir den Kursbeginn mal ausnahmsweise verschieben, informieren wir die Teilnehmer rechtzeitig per E-Mail und über die Papillon Fliegermail).

Der Schnupperkurs startet mit einer kurzen Einführung in die Theorie des Gleitschirmfliegens. Du erfährst, wie mit dem Gleitschirm gestartet, gesteuert und gelandet wird. Nach der Materialausgabe folgen erste Lauf- und Aufziehübungen auf der flachen Wiese, bis du schließlich zum ersten Mal aus eigenem Anlauf selbst zu einem kleinen Flug abhebst - ein unvergessliches Erlebnis!

Die weiteren Zeiten und Treffpunkte geben die Fluglehrer jeweils in den Briefings bekannt. Zur praktischen Ausbildung nutzen wir die Morgen- und Abendstunden, die thermisch aktive Mittagszeit für die Pause und zur Theorieausbildung.

In der Regel starten wir bei Sonnenaufgang und fliegen bis Sonnenuntergang - mit einer längeren Mittagspause dazwischen.

Der Schnupperkurs endet regulär spätestens am Abend des letzten Kurstages.

Warum kostet der Extra-Schnupperkurs weniger als der Wochenend-Schnupperkurs?

Der Extra-Schnupperkurs startet am Freitag Nachmittag und endet am Samstagmittag. Der Wochenend-Schnupperkurs startet am Samstagmorgen und endet am Sonntagnachmittag/ -abend.

Kursziele sind in beiden Kursen das Kennenlernen der Ausbildung und erste kleine Alleinflüge am Übungshang.

Feedback zu Gleitschirm-Schnupperkursen

Uli zum Schnupperkurs RS26.16:
Mit Sicherheit mache ich weiter...

Ich bin ohne irgendeine Vorahnung freitags angereist, am Samstag ging es dann los und ich war schon beeindruckt, von der Kraft im Schirm.

Als wir dann am Samstagmorgen gleich losgelegt haben und ich den ersten Flug machen durfte, der der beste für mich war, hatte ich nur noch ein Grinsen im Gesicht, Hammer.

Mit Sicherheit mache ich weiter und für euch auch Werbung, dickes Danke schön. - Uli

Stefan zum Gleitschirm-Schnupperkurs RS24.16:
Super tolles Erlebnis

Super tolles Erlebnis. Tolle, nette, kompetente Menschen. Jederzeit wieder und "see you up in the Sky"
-Stefan

Christian zum Schnupperkurs RSF23.16:
Wir machen auf jeden Fall weiter!

Eine super tolle Erfahrung - der KombiKurs kann kommen. Wir machen auf jeden Fall weiter! Top Betreuung! Hoch qualifizierte Lehrer! Einfach top!
Christian

Thomas zum Gleitschirm-Schnupperkurs:
Das Wochenende hat sich absolut gelohnt...

Hallo Paul,

wollte dir noch ein kurzes Feedback zum Kurs verg. Wochenende geben.

Fazit: Geile Erfahrung! :-)
 
Also.. Leider hat die Vorfreude in der Woche vor dem Kurs durch das Wettergeschehen doch sehr stark gelitten, so dass ich mir bis sogar nach der Theorieeinheit kaum vorstellen konnte, fliegen zu gehen. Die Einstellung ist bei mir dann aber schlagartig gekippt, als wir die Flugwiese betreten haben!

Ich war

  1. total überrascht, wie einfach sich so ein großer Gleitschirm  entfalten und handhaben lässt und
  2. gleichermaßen überrascht, dass der Schirm dennoch mit mir gemacht hat was er wollte (bspw. bei Böen oder die eher träge Steuerung)

Dazu muss ich sagen, dass die Hardware doch sehr vergleichbar ist mit Kites/Lenkmatten,  so einen 3,2m²-Kite habe ich. Ist etwas ganz anderes, vom Schirm in die Luft gezogen zu werden, als von meinem Kite. Sonntag Mittag sind wir mit einem „Wow-Gefühl“ ins Auto gestiegen! Das Wochenende hat sich absolut gelohnt, ich bin sehr froh, so viel Neues kennengelernt zu haben!

Würde den Kurs absolut weiter empfehlen. Hat mir alles sehr getaugt :-) Also ein großes Danke an den tollen motivierten und motivierenden Fluglehrer und die weiteren unterstützenden Hände :-) Als nächstes wird wohl mal ein Tandemflug bei mir anstehen um größere Höhen zu erschnuppern…

Viele Grüße, Thomas

Michael zum Schnupperkurs RSF19.16:
Eine auch für "vorsichtige" Menschen empfehlenswerte 2Tages-Aktion

Eine auch für "vorsichtige" Menschen empfehlenswerte 2Tages-Aktion, die die Lebenserfahrung "Ich bin geflogen.." einbringt. - Michael

Johannes zum Schnupperkurs RSF21.16:
Die Betreuung war sowohl fachlich als auch menschlich hervorragend...

Der Schnupperkurs war ein wunderbares Erlebnis. Die Betreuung war sowohl fachlich als auch menschlich hervorragend und der Moment wenn man zum ersten Mal vom Boden abhebt unvergesslich!

Dafür komme ich gerne wieder auf die Wasserkuppe. - Johannes

Johanna zum Schnupperkurs RS21.16:
Fliegen macht unglaublich viel Spaß!

Vielen Dank für diesen tollen und unvergesslichen Tag. Fliegen macht unglaublich viel Spaß! - Johanna