Abtsrodaer Kuppe (N/NO)

Die Abtsrodaer Kuppe ist einer der Hauptflugberge für Nord- und Nordostwind in der Hessischen Rhön. 

Auch dieses Fluggebiet eignet sich dank seiner großen Start- und Landeplätze hervorragend für die Schulung.

Geländehalter ist der 1. Drachenflugclub Wasserkuppe e.V. Die Fahr- und Flugleiterdienste werden in Kooperation mit dem RDG e.V. durchgeführt. Eine Aufteilung des Geländes in der Hangmitte ermöglicht störungsfreien Mischflugbetrieb von Drachen-, Gleitschirm- und Modellfliegern.

Tipp: Bei Nordostlagen empfiehlt es sich, zum Kreuzberg in der Bayerischen Rhön auszuweichen. Dieses Gelände bietet oft noch attraktivere Flugbedingungen bei weniger Betrieb.

Flugsport-Infos Abtsrodaer Kuppe

Fluggebiet Abtsrodaer Kuppe
Lage Nordostflanke der Wasserkuppe,
36163 Poppenhausen (Wasserkuppe), Hessen, Deutschland
Koordinaten 50°30'0.32''N, 9°56'23.27''E [Karte]
Startrichtung N,NO
Höhendifferenz 330m
Parken Kostenlos am Papillon-Flugcenter oder auf den öffentlichen Parkplätzen der Wasserkuppe; mit Vereinsausweis ist auch die Zufahrt zum Parkplatz Abtsrodaer Kuppe möglich.
Start neben dem Baum mit dem Windsack; Hängegleiter starten bevorzugt.
Fliegen Abfliegen in Richtung Landeplatz oder Thermikeinstieg nach dem Start rechts; Funk PMR Kanal 1.1 ab 100m Startüberhöhung erforderlich
Landen Alternativ zum Hauptlandeplatz kann auch unterhalb des Buchenwäldchens an der Straße gelandet werden.
Meteo Bei Nordostlagen ist mit kräftiger Thermikentwicklung zu rechnen; morgens und abends gibts sehr oft ideale Bedingungen für die Höhenflugschulung.
Gastronomie Reichhaltiges gastronomisches Angebot auf der Wasserkuppe und im Tal
Kontakt Vereins-Flugleiter vor Ort, Tel. 0173 - 6 55 16 46;
Infos im Papillon Flugcenter Wasserkuppe, Tel. 06654 - 75 48
Karte

Startplatz Abtsrodaer Kuppe

Frühlingsthermik an der Abtsrodaer Kuppe

Sunset-Flug von der Abtsrodaer Kuppe